+
Raus in die Natur! Bastel Herbst-Deko mit Kürbissen, Moos und Blätter (Symbolfoto)

Selbstgemacht!

Es wird bunt: Herbst-Deko für Dein Zuhause

Garten & Natur - Mit einfachen Tipps und Tricks kannst Du eine schöne Herbst-Deko zaubern! Was du dafür alles brauchst? Nur ein Spaziergang in der Natur!

Der Herbst steht vor der Tür und schon bald verwandeln sich unsere Wälder und Wiesen in eine rot-gelbe Landschaft.

Aber nicht nur draußen wird alles bunt: Auch bei Dir Zuhause darf die Farbe nicht fehlen. Wir geben Dir Tipps und Tricks für tolle Deko-Ideen, die Du einfach selbermachen kannst. Das besondere? Du findest fast alles draußen in der Natur!

1.) Kürbis

Ein Kürbis hast Du wahrscheinlich spätestens an Halloween vor Deiner Tür. Doch auch vorher eignet sich das Fruchtgemüse ideal zur Dekoration. Bohre Löcher, Sterne und Herzen (oder was Dir einfällt und gefällt) in den Kürbis und stelle eine Kerze hinein. Der Kürbis leuchtet dann in einem schönen warmen Ton und sieht fantastisch aus. 

Hast Du nur noch einen kleinen Kürbis gefunden? Das ist gar kein Problem! Säge den Stiel ab und mach ein kleines Loch hinein, sodass ein Teelicht hineinpasst. Du kannst auch ein tieferes Loch bohren und eine lange Kerze hineinstecken (Achte aber bitte darauf, dass der Kürbis nicht umkippen kann!).

2.) Moos

Du hast ein altes Tablett oder eine flache Schale? Dann lege darin ein Bett aus Moos und beschmücke es mit Beeren, Nüssen und Zweigen. Es sieht wunderbar aus und ist so einfach!

3.) Tannenzapfen

Zapfen von Tanne, Fichte oder Kiefer riechen nicht nur gut, sie sehen auch toll aus. Sie zaubern, egal ob Du sie aufhängst oder einfach irgendwo dazulegst, eine schöne Herbststimmung. Wenn Du es ausgefallener magst, kannst Du die Zapfen auch mit Lack besprühen oder bunt anmalen.

4.) Blätter

Es ist Bastelstunde! Sammle ein paar Blätter und mach daraus schöne Windlichter. Trocke und presse sie, bevor Du sie verwendest. Bepinsle die Blätter mit weißem Bastelkleber, klebe sie an ein altes Marmeladenglas, lass alles trocknen und fertig!

5.) Weidenzweige

Suche ein paar Zweige und mach daraus einen tollen Kranz. Damit alles auch ein bisschen besser hält und schöner aussieht, solltest Du nach Hagebutte und Lorbeerzweige Ausschau halten. Alles mit einem Draht umwickeln, Schleife dran und aufhängen. 

Mit etwas Talent und viel Geduld kannst Du versuchen ein Herz zu basteln. Hänge es an Deine Haustür und schon hast Du immer einen ,Herz'-lichen Empfang.

Es gibt natürlich noch zahlreiche andere Ideen! Deiner Kreativität sind kaum Grenzen gesetzt! 

Wir wünschen viel Spaß beim Basteln!

jol

Quelle: Mannheim24

Mehr zum Thema

Kommentare