Interkulturelles Fest 2016 in Heidelberg
1 von 35
Rund 80 Organisationen und Vereine bieten beim Interkulturellen Fest 2016 für ein vielfältiges Programm auf dem Karlsplatz und dem Kornmarkt.
Interkulturelles Fest 2016 in Heidelberg
2 von 35
Rund 80 Organisationen und Vereine bieten beim Interkulturellen Fest 2016 für ein vielfältiges Programm auf dem Karlsplatz und dem Kornmarkt.
Interkulturelles Fest 2016 in Heidelberg
3 von 35
Rund 80 Organisationen und Vereine bieten beim Interkulturellen Fest 2016 für ein vielfältiges Programm auf dem Karlsplatz und dem Kornmarkt.
Interkulturelles Fest 2016 in Heidelberg
4 von 35
Rund 80 Organisationen und Vereine bieten beim Interkulturellen Fest 2016 für ein vielfältiges Programm auf dem Karlsplatz und dem Kornmarkt.
Interkulturelles Fest 2016 in Heidelberg
5 von 35
Rund 80 Organisationen und Vereine bieten beim Interkulturellen Fest 2016 für ein vielfältiges Programm auf dem Karlsplatz und dem Kornmarkt.
Interkulturelles Fest 2016 in Heidelberg
6 von 35
Rund 80 Organisationen und Vereine bieten beim Interkulturellen Fest 2016 für ein vielfältiges Programm auf dem Karlsplatz und dem Kornmarkt.
Interkulturelles Fest 2016 in Heidelberg
7 von 35
Rund 80 Organisationen und Vereine bieten beim Interkulturellen Fest 2016 für ein vielfältiges Programm auf dem Karlsplatz und dem Kornmarkt.
Interkulturelles Fest 2016 in Heidelberg
8 von 35
Rund 80 Organisationen und Vereine bieten beim Interkulturellen Fest 2016 für ein vielfältiges Programm auf dem Karlsplatz und dem Kornmarkt.

SO international ist Heidelberg!

Fotos: Interkulturelles Fest 2016

Heidelberg - Beim Interkulturellen Fest zeigt sich die Neckarstadt von einer besonderen Seite. Unter dem Motto „Wir sind Stadt“ lädt der Ausländerrates/Migrationsrates ein, die Internationalität Heidelbergs mit allen Sinnen zu erleben.

Zwar wurde die Veranstaltung kurzfristig vom Universitätsplatz auf den Karlsplatz und den Kornmarkt verlegt - die wichtige Botschaft blieb jedoch die gleiche – das Interkulturelle Fest 2016 in Heidelberg!

Toll: Insgesamt 80 (Rekord!) Organisationen, Vereine und Institutionen bieten ein vielfältiges Programm - darunter eine Hip-Hop-Gruppe aus dem Haus der Jugend, eine spannende Podiumsdiskussion und ein politisches ‚Speed-Dating‘, bei der über Politik und Bürgerschaft diskutiert und philosophiert werden.

Zahlreiche Essens-Stände mit Leckereien aus aller Welt sorgten für den passenden kulinarischen Rahmen.

Bei so viel Einsatz lässt es sich OB Dr. Eckart Würzner auch nicht nehmen, höchstpersönlich auf der Bühne auf dem Karlsplatz zu erscheinen und sich bei den zahlreichen Ehrenamtlichen für ihre Arbeit zur Hilfe für Menschen auf der Flucht zu bedanken.

Em Ende gibt‘s dann zu den Klängen von „Nordakas“ und „Aywa“ aus Montpellier noch was auf die Ohren. Ein durch und durch gelungener Tag!

Weitere Informationen zum Festprogramm und zum Ausländerrat/Migrationsrat gibt es unter www.auslaenderrat.heidelberg.de.

rob

Das zünftige Richtfest beim Luxor-Filmpalast

Das zünftige Richtfest beim Luxor-Filmpalast

Impressionen vom Weihnachtsmarkt in Heidelberg

Impressionen vom Weihnachtsmarkt in Heidelberg

Pink Monday: Der Weihnachtsmarkt wird rosa!

Pink Monday: Der Weihnachtsmarkt wird rosa!

Kommentare