1 von 102
So schön war die 1. Heidelberger Radparade.
2 von 102
So schön war die 1. Heidelberger Radparade.
3 von 102
So schön war die 1. Heidelberger Radparade.
4 von 102
So schön war die 1. Heidelberger Radparade.
5 von 102
So schön war die 1. Heidelberger Radparade.
6 von 102
So schön war die 1. Heidelberger Radparade.
7 von 102
So schön war die 1. Heidelberger Radparade.
8 von 102
So schön war die 1. Heidelberger Radparade.

1. Heidelberger Radparade

FOTOS: „Heute gehört die Straße uns!“

Heidelberger - Zum Abschluss der Heidelberger RadKULTUR 2015 kurvten mehr als 300 Radbegeisterte durch Heidelbergs City. Ihr Motto: „Heute gehört die Straße uns!“.

Egal ob Ein-, Zwei- oder Drei-Räder: bei der 1. Heidelberger Radparade läuft, oder besser gesagt rollt es wie am Schnürchen. 

Dabei handelt es sich um die Abschlussveranstaltung der Heidelberger RadKULTUR 2015. Die Organisatoren vom ADFC Rhein-Neckar/Heidelberg und von Bündnis 90/Die Grünen Heidelberg haben dafür eigens eine rund zehn Kilometer lange Strecke durch die Stadt ausgearbeitet, auf denen die Teilnehmer ihre geliebten Räder ausführen können.

Es gibt auch eine politische Botschaft: 30 Prozent aller Wege werden in Heidelberg mit dem Fahrrad zurückgelegt, doch für viele ist die Infrastruktur nicht ausreichen ausgebaut – und genau das soll sich ändern! Damit das Radfahren in der City sicherer und stressfreier und damit attraktiver wird.

rob

Mehr zum Thema

Das zünftige Richtfest beim Luxor-Filmpalast

Das zünftige Richtfest beim Luxor-Filmpalast

Erster Foodtruck-Weihnachtsmarkt auf dem Messplatz

Erster Foodtruck-Weihnachtsmarkt auf dem Messplatz

Mittelalter live: FAUN spielen Konzert in Providenzkirche

Mittelalter live: FAUN spielen Konzert in Providenzkirche

Kommentare