+
Unplugged in den Mai – Straßenmusiker verwandeln die Heidelberger Innenstadt in eine "kollektive Bühne".

Alternativer Frühling

Hut ab! Straßenmusik verzaubert Heidelberger City

Heidelberg – Live, unplugged und mitten im Heidelberger Einkaufsmekka: Zum Auftakt des „Alternativen Frühlings“ bespielen am Samstag Straßenmusiker die Heidelberger Altstadt:

Schon zum vierten Mal gibt es parallel zum Klassik-Festival „Heidelberger Frühling“ auch den „Alternativen Frühling“.

„Auf der Suche nach dem dritten Raum“, das Motto 2016, lässt schon erahnen, was die Intiatoren in diesem Jahr zeigen wollen: Kunst und Musik auch an ungewöhnlichen Orten stattfinden! 

Impressionen vom Heidelberger Straßenmusik-Festival

Über die ganze Altstadt verteilt treten beim ersten Heidelberger Straßenmusikfestival von 14 bis 18 Uhr verschiedene Musikkünstler unplugged auf – die Innenstadt wird zur „kollektive Bühne“.

So hält vielleicht auch der ein oder andere Shopaholic für ein paar Minuten inne und hört, was die talentierten, jungen Künstler zum besten geben.

sag

Das zünftige Richtfest beim Luxor-Filmpalast

Das zünftige Richtfest beim Luxor-Filmpalast

Impressionen: Die Geschichte des Michaelsklosters 

Impressionen: Die Geschichte des Michaelsklosters 

Pink Monday: Der Weihnachtsmarkt wird rosa!

Pink Monday: Der Weihnachtsmarkt wird rosa!

Kommentare