+
Riesenseeadler leben meist monogam zusammen.

Ob es jetzt mit dem Nachwuchs klappt?

Heidelberger Zoo: Neues Liebesnest für Riesenseeadler!

Heidelberg-Handschuhheim – Bis jetzt gibt es keine Adler-Babys im Zoo zu bestaunen. Eine neue Nistbox soll beim Riesenseeadler-Pärchen nun die Frühlingsgefühle wecken...

Seit 2006 lebt das Riesenseeadler-Paar im Heidelberger Zoo. Jetzt bezieht es seine neue alte Voliere.

Darauf haben die Riesenadler seit Wochen gewartet: Die mächtigen Tiere im Heidelberger Zoo dürfen ihr neues altes Zuhause beziehen. 

Die neue Nistbox bietet reichlich Platz für Nachwuchs.

Nun können die Vögel auf frischen Sitzbäumen Platz nehmen. Eine neue Holzhütte in luftigen 2,6 Metern Höhe dient als Liebesnest und wird sich hoffentlich bald mit Nachwuchs füllen. Denn bisher denkt das Riesenseeadler-Paar nicht daran, sich fortzupflanzen. Nun ruhen die Hoffnungen der Zoomitarbeiter auf der neuen Nistbox.

Das Pärchen lebt seit 2006 im Heidelberger Zoo. In freier Wildbahn ist die Vogelart in Kamtschatka, Japan und Korea beheimatet. Derzeit leben nur noch 4600 bis 5100 Tiere in ihrem natürlichen Lebensraum. 

jab

Luftaufnahmen: Winterzauber auf dem Königstuhl

Luftaufnahmen: Winterzauber auf dem Königstuhl

Lustige Schlittenfahrt auf dem Kohlhof!

Lustige Schlittenfahrt auf dem Kohlhof!

Fotos: Unfall beim Linksabbiegen

Fotos: Unfall beim Linksabbiegen

Kommentare