+
Erste Station macht der Oberbürgermeister beim Projekt "Entspannung für Heidelberg!".

#HolDenOberbürgermeister

Würzner besucht „Entspannung für Heidelberg“

  • schließen

Heidelberg – Seit dem 12. Januar läuft die Aktion „#HolDenOberbürgermeister“. Der erste Besuch von Dr. Eckart Würzner findet am Freitag bei den Initiatoren von „Entspannung für Heidelberg!“ statt.

Die Aktion „Hol den Oberbürgermeister“ geht in die erste Runde.

Dieses Mal bekommt das Projekt „Entspannung für Heidelberg!“ Besuch von Dr. Eckart Würzner: Mit 91 Stimmen auf den Webseiten www.holdenoberbuergermeister.de hat das Projekt den meisten Zuspruch bekommen. 

Am Freitag, 6. Januar wollen die Initiatoren René Kaufmann, Martin Riekert und Danilo Rathenberg mit Heidelbergs Oberhaupt über Entspannungsmöglichkeiten im Stadtgebiet sprechen. 

Als zweites Thema diskutieren sie über Chancen und Herausforderungen für Startups in Heidelberg. Dazu sind auch Unternehmensgründer eingeladen.

Das Gespräch ist öffentlich und findet im Kultur- und Kreativwirtschaftszentrum in der alten Feuerwache/Café Leitstelle, Emil-Maier-Straße 16, statt. Um Anmeldung wird gebeten (E-Mail: getthemayor@heidelberg.de).

Seit dem 12. Januar können rund um die Uhr Orte und Projekte auf einem virtuellen Stadtplan eingetragen werden, die Oberbürgermeister Dr. Eckart Würzner unbedingt einmal besuchen sollte. Jeden Freitagvormittag wird dann das Projekt mit den meisten Stimmen ausgesucht und ein Termin für einen Besuch vereinbart.

Als nächste Termine stehen ein Tischtennismatch in der Altstadt sowie ein Besuch in der Mark-Twain-Village mit der Aussicht auf dort entstehende Wohnprojekte an.

Mehr zum Thema

Fotos: Unfall beim Linksabbiegen

Fotos: Unfall beim Linksabbiegen

Luftaufnahmen: Winterzauber auf dem Königstuhl

Luftaufnahmen: Winterzauber auf dem Königstuhl

Lustige Schlittenfahrt auf dem Kohlhof!

Lustige Schlittenfahrt auf dem Kohlhof!

Kommentare