+

In Albert-Fritz-Straße

Junge (11) auf Weg zur Schule angefahren

  • schließen

Heidelberg-Kirchheim - Ein elfjähriger Junge ist gerade auf dem Weg zur Schule. Als er die Albert-Fritz-Straße überqueren will, wird er von einem VW-Fahrer angefahren.

Bei dem Unfall im Stadtteil Kirchheim wird der Junge (11) zum Glück nur leicht verletzt.

Der elfjährige ist gegen 7:20 Uhr in Richtung Schule unterwegs. Zur gleichen Zeit biegt ein 69-jähriger VW-Fahrer von der Schwetzinger Straße nach links in die Albert-Fritz-Straße ab, wo es schließlich zum Zusammenstoß kommt.

Zum Unfallzeitpunkt sind die Ampeln an der Einmündung für den Autofahrer und den jungen in Betrieb. Eine Frage bleibt also offen: wer hatte Grün?

Der Junge, der sich bei dem Unfall Prellungen zuzieht, wird im Anschluss von seinem Vater in Obhut genommen.

----

Um den Unfallhergang bewerten zu können, bittet die Heidelberger Verkehrspolizei Zeugen, die Angaben zur Ampelschaltung machen können, sich unter Tel.: 0621/174-4140 zu melden.

pol/rob

Fotos: Unfall beim Linksabbiegen

Fotos: Unfall beim Linksabbiegen

Lustige Schlittenfahrt auf dem Kohlhof!

Lustige Schlittenfahrt auf dem Kohlhof!

Winterzauber auf dem Königstuhl

Winterzauber auf dem Königstuhl

Kommentare