+
Um wie normale Besucherinnen auszusehen, tarnen sich die zwei Einbrecherinnen mit einem Blumenstrauß. (Symbolbild)

Einbruch in Seniorenheim

Diebisches Duo tarnt sich mit Blumenstrauß!

Heidelberg-Kirchheim – Sonst tarnen sich Einbrecher mit Masken, Kapuzen und Handschuhen. Doch dieses diebische Duo nimmt benutzt dafür etwas völlig anderes: einen Blumenstrauß!

Am Montagnachmittag statten zwei Frauen einem Seniorenheim in der Schwarzwaldstraße einen Besuch ab. Doch nicht etwa um bei Verwandten vorbei zu schauen – sondern um Beute zu machen!

Die beiden Frauen im Alter von 16 und 37 Jahren fallen Mitarbeiterinnen des Seniorenheims auf, als sie bei mehreren Wohnungen klingeln um zu überprüfen ob jemand zu Hause ist. Um dabei nicht aufzufallen, haben sie einen Blumenstrauß dabei. 

Als sie das Seniorenheim wieder verlassen wollen, werden sie von den Mitarbeiterinnen festgehalten bis die Polizei eintrifft.

Die Frauen werden beschuldigt, in die Wohnung einer 88-Jährigen eingebrochen zu sein und Schmuckstücke sowie eine Uhr im Gesamtwert von 4.500 Euro gestohlen zu haben.

Das diebische Duo wird zur Dienststelle gebracht, die sie nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wieder verlassen dürfen. Bei ihrer Durchsuchung wird der Schmuck jedoch nicht gefunden. Die Ermittlungen dauern an.

-----

Weitere Zeugen werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Heidelberg-Süd unter der Telefonnummer 06221/34180 in Verbindung zu setzen.

pol/kp

Mehr zum Thema

Zu Besuch im neuen „Arizona 50’s Diner“

Zu Besuch im neuen „Arizona 50’s Diner“

„Neckarglühen“ am Iqbal-Ufer

„Neckarglühen“ am Iqbal-Ufer

Das zünftige Richtfest beim Luxor-Filmpalast

Das zünftige Richtfest beim Luxor-Filmpalast

Kommentare