+
Zwei Hunde sind bereits an den ausgelegten Giftködern gestorben. 

Hundebesitzer aufgepasst 

Mehrere Giftköder gefunden – zwei Hunde tot! 

Heidelberg-Pfaffengrund: Hundebesitzer sollten beim Gassi gehen mit ihrem Vierbeiner zur Zeit besonders wachsam sein - bereits zwei Hunde sind an ausgelegten Giftködern gestorben...

Giftköder gefunden - zwei Hunde daran gestorben. 

Hundebesitzer in Heidelberg-Pfaffengrund sind besorgt: Seit einigen Tage sollen immer mehr Giftköder gefunden worden sein. Tierärztin Dr. Claudi Benda aus Eppelheim bestätigt auf ihrer Facebook-Seite, dass bereits (mindestens) zwei Hunde durch die Giftköder gestorben sind! Die Ärztin rät Hundebesitzern: „Passt auf Eure Tiere auf!

Der vermeintliche Hundehasser soll nach Angaben eines Bewohners die Giftköder sogar in Gärten der Hundebesitzer auslegen. Auch bei einem der verstorbenen Hunde wurde ein nachweislich vergifteter Köder im Garten gefunden. Weitere Köder sollen auch in der Pfaffengrundstraße und im Finkenweg ausgelegt worden sein. 

Laut Polizei wurden die Giftköder bislang in der Pfaffengrundstraße, am Schulplatz und in der Straße Obere Rödt gefunden, sie wurden auf private Grundstücke geworfen. 

Auch die Bürger ergreifen Initiative. So schreibt Tatjana H. bei Facebook: „Habe Flyer gemacht werde sie morgen verteilen das auch die gewarnt sind die kein Facebook haben“.

------------------

Zeugen, die verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben, werden gebeten, sich mit der Polizei unter Telefon 06221/3418-0 in Verbindung zu setzen.  

nis/dpa

Home

Mehr zum Thema

Unfall in Hebelstaße – vier Verletzte

Unfall in Hebelstaße – vier Verletzte

Farbgefühle Festival in Heidelberg

Farbgefühle Festival in Heidelberg

Spring Games in Heidelberg

Spring Games in Heidelberg

Kommentare