+

Die Kriminalpolizei ermittelt 

Unfassbar: Mehrere Schüsse auf Linienbus in Rohrbach! 

Heidelberg-Rohrbach - Als der Busfahrer die merkwürdigen Geräusche wahrnimmt, zerbricht schon die erste Scheibe! Ein Unbekannter hat mehrere Schüsse auf einen Linienbus abgefeuert: 

Wenn man so etwas hört, mag man es im ersten Moment nicht glauben. 

Ein mit zwanzig Fahrgästen besetzter Linienbus wurde gestern mitten in Rohrbach beschossen! 

Der Linienbus ist kurz vor 21:00 Uhr vom Kreisverkehr in Richtung Karlsruher Straße unterwegs, als der Fahrer plötzlich mehrere "Schlaggeräusche" an seinem Bus hört. Noch bevor der 63-Jährige anhalten kann, zerbricht im hinteren Busbereich eine Seitenscheibe.

Die Fahrgäste bleiben zwar alle unverletzt, aber der Schrecken sitzt tief. Die alarmierten Beamten stellen am Bus mehrere kleine Löcher in Busscheiben und in der Karosserie fest. 

Die sofort eingeleitete Fahndung nach dem Schützen bleibt erfolglos.

Die Kriminalpolizeidirektion Heidelberg ermittelt jetzt in dem Fall!  Nach derzeitigen Erkenntnissen wird die Verwendung einer "scharfen" Waffe ausgeschlossen, vielmehr geht die Polizei davon aus, dass die Schüsse aus einer mit Luftdruck betriebenen Waffe abgegeben wurden. Am Bus entstand ein Schaden von ca. 5.000 Euro! 

pol/kh

Mehr zum Thema

„Neckarglühen“ am Iqbal-Ufer

„Neckarglühen“ am Iqbal-Ufer

Das zünftige Richtfest beim Luxor-Filmpalast

Das zünftige Richtfest beim Luxor-Filmpalast

Impressionen vom Hotel zum Ritter St. Georg

Impressionen vom Hotel zum Ritter St. Georg

Kommentare