B37 voll gesperrt: Auto droht in Neckar zu stürzen!

Aufwändige Rettungsaktion

B37 voll gesperrt: Auto droht in Neckar zu stürzen!

B37 voll gesperrt: Auto droht in Neckar zu stürzen!

HEIDELBERG24-Leser haben gewählt

Emmertsgrund beliebtester Stadtteil bei Studenten!

Emmertsgrund beliebtester Stadtteil bei Studenten!
Fahrer schläft ein und kracht gegen Ampel

Sekundenschlaf mit Folgen

Fahrer schläft ein und kracht gegen Ampel

Fahrer schläft ein und kracht gegen Ampel

Vier Events

‚NeckarOrte‘: Aktion will Räume am Wasser schaffen

‚NeckarOrte‘: Aktion will Räume am Wasser schaffen

In Ziegelhausen und Schlierbach

Nach Starkregen: Straßen überflutet, Baum entwurzelt! 

Nach Starkregen: Straßen überflutet, Baum entwurzelt! 
Kommt der Fußweg zum Hausackerweg oder nicht?

Nachfolgelösung zurückgestellt

Kommt der Fußweg zum Hausackerweg oder nicht?

Kommt der Fußweg zum Hausackerweg oder nicht?

Nachfolgelösung in Planung

Was wird aus dem Hausackerweg-Bahnübergang?

Was wird aus dem Hausackerweg-Bahnübergang?

Schlierbach

Schlierbach ist der kleinste Stadtteil Heidelbergs und gehört schon seit eh und je dazu.

Die kleine Außensiedlung erstreckt sich entlang des Neckartals und auf den Hängen des Königstuhls über dem Tal vom Karlstor bis zur modernen Orthopädischen Universitätsklinik. 

Schlierbach leitet sich von dem, durch den Ort fließenden Slierbach ab. Das mittelhochdeutsche Wort „slier“ bedeutet so viel wie Lehm oder Schlamm. Fischer und Schiffer, die auch Landwirtschaft und Weinbau betrieben, waren die ersten Bewohner der Siedlung.

Heute leben hier rund 3.200 Menschen. In einer sich in den Berghang ziehenden Schlucht steht der sagenumwobene Wolfsbrunnen. Die heidnische Seherin Jetta soll an der Quelle von Wölfen zerrissen worden sein. Um 1550 lässt Kurfürst Friedrich II. dort ein Lusthaus mit Brunnen und Wasserspielen errichten.

Die waldreiche Lage zog auch im 19. Jahrhundert viele namhafte Persönlichkeiten an. Sie errichteten insbesondere am Schloß-Wolfsbrunnenweg ihre Villen. Unter ihnen der Chemie-Nobelpreisträger Carl Bosch. In dessen Villa residiert heute die Klaus-Tschira-Stiftung mit einigen ihrer externen Institutionen. In unmittelbarer Nähe dazu befindet sich das Carl-Bosch-Museum. 


Die Stiftung Orthopädische Universitätsklinik Heidelberg am östlichen Ende Schlierbachs ist der bedeutendste Arbeitgeber in dem ansonsten reinen Wohnstadtteil. Die Klinik versorgt jährlich tausende Patienten aus aller Welt.
 Gemeinsam mit dem Stadtteil Ziegelhausen bildet Schlierbach das „Tor zum Neckartal“.

Starke Rauchentwicklung

Orthopädische Klinik wegen Brand evakuiert

Orthopädische Klinik wegen Brand evakuiert

Nahversorgungsmöglichkeit

Schlierbach bekommt einen eigenen Supermarkt

Schlierbach bekommt einen eigenen Supermarkt
Heidelberg

Benz-Fahrerin (30) missachtet rote Ampel - Unfall

Benz-Fahrerin (30) missachtet rote Ampel - Unfall
Heidelberg

Protestaktion vor HeidelbergCement-Zentrale

Protestaktion vor HeidelbergCement-Zentrale
Heidelberg

Fotos: Unfall beim Linksabbiegen

Fotos: Unfall beim Linksabbiegen

Heidelberg & Region

Luisenpark-Winterlichter gehen in dritte Runde!

Luisenpark-Winterlichter gehen in dritte Runde!

Jazz & Wein – eine wahre Genusskomposition

Jazz & Wein – eine wahre Genusskomposition

Waffen dabei: Musikpark-Besucher (31) fliegt auf

Waffen dabei: Musikpark-Besucher (31) fliegt auf

Wolfsburg gewinnt Nordderby - auch Leipzig feiert Dreier

Wolfsburg gewinnt Nordderby - auch Leipzig feiert Dreier

Liverpool blamiert sich, ManUnited entgeht Pleite

Liverpool blamiert sich, ManUnited entgeht Pleite

Blitz-Rot als Starthilfe: Leipzig schreibt Geschichte

Blitz-Rot als Starthilfe: Leipzig schreibt Geschichte

Handball-WM: Frankreich im Viertelfinale - Rekordkulisse in Lille

Handball-WM: Frankreich im Viertelfinale - Rekordkulisse in Lille

Leben