+
Die Seite des Tausch-und Verschenkmarktes der Stadt Heidelberg.

Kostenlose „Schnäppchenjagd“

Tausch- und Verschenkmarkt der Stadt Heidelberg online!

Heidelberg – Wer kennt das nicht? Der Keller ist voll mit Sachen, die nicht mehr in die Wohnung passen, aber zum Wegwerfen zu schade sind. Wieso sie nicht einfach online tauschen, oder verschenken? 

Nicht mehr benötigte oder unbenutzte Gegenstände, die zu schade für den Müll sind, können über den Tausch- und Verschenkmarkt der Stadt Heidelberg online getauscht oder verschenkt werden. Von dem kostenlosen Service auf der städtischen Homepage unter www.heidelberg.de/abfall kann jedermann rund um die Uhr selbstständig Gebrauch machen.

Was bei den einen schon lange unbenutzt herumsteht und stört, kann für andere  ein lang gesuchtes Liebhaberstück sein. Die Nutzerinnen und Nutzer können ihre Angebote oder Gesuche für Dinge, die getauscht oder verschenkt werden sollen, selbstständig eingeben und löschen.

Das Heidelberger Onlineangebot ist vernetzt mit den Tausch-und Verschenkmärkten der Stadt Mannheim, der Abfallverwertungsgesellschaft des Rhein-Neckar Kreises (AVR) und dem Neckar-Odenwaldkreis. Damit können Angebote und Gesuche in der gesamten Region eingesehen und genutzt werden.

Einfach und benutzerfreundlich

Das Aufgeben eines Inserates ist ganz einfach und erfolgt in drei Schritten: Text erfassen und das Formular ausfüllen, Inserat in der Vorschau noch mal prüfen, anschließend speichern.

Bei jedem Inserat gibt es die Möglichkeit, zusätzlich ein Foto hochzuladen. Nach erfolgreicher Vermittlung können die Benutzer/-innen ihre Inserate mit dem persönlichen Passwort wieder löschen. Erfolgt dies nicht, dann werden die Einträge nach einer bestimmten Zeit automatisch gelöscht.

Der Tausch- und Verschenkmarkt ist klar und übersichtlich gestaltet. Die Nutzer/-innen können sich die Inserate per Mausklick nach Kategorien wie „Verschenke“ oder „Suche“, nach Rubriken wie „Möbel“, „Haushalt“ oder „Für Kinder“, aber auch nach beliebigen Stichworten sortieren lassen.

Darüber hinaus können die Besucher/-innen der Seite die Farben und die Schriftgröße ändern; das neue Angebot entspricht damit auch den Ansprüchen sehbehinderter Benutzerinnen und Benutzern.

Verschenken über Facebook: Free your stuff Heidelberg

Doch das ist nicht die einzige Möglichkeit um online in Heidelberg Dinge zu verschenken: Die Facebookgruppe "Free your Stuff Heidelberg" spezialisiert sich genau darin. Über 22.000 Nutzer sind in dieser Gruppe aktiv. 

In der Chronik der Gruppe kann man nach dem Beitritt entweder ein „Give“, oder ein „Need“ mit einer kurzen Beschreibung und einem Bild posten. In der Kommentarsektion, oder per Nachricht kann dann Kontakt mit dem Inserenten aufgenommen werden. Doch hier heisst es: schnell sein, sonst ist das begehrte Stück ruck zuck „verstufft".  

Stadt Heidelberg/kp

Mehr zum Thema

„Neckarglühen“ am Iqbal-Ufer

„Neckarglühen“ am Iqbal-Ufer

Erster Foodtruck-Weihnachtsmarkt auf dem Messplatz

Erster Foodtruck-Weihnachtsmarkt auf dem Messplatz

Das zünftige Richtfest beim Luxor-Filmpalast

Das zünftige Richtfest beim Luxor-Filmpalast

Kommentare