+
Die SPD-Fraktion ist gegen Video-Überwachung an öffentlichen Plätzen. 

Mehr Polizeipräsenz

Hauptbahnhof und Bismarckplatz: SPD gegen Video-Überwachung! 

  • schließen

Heidelberg - Mit Video-Überwachung an öffentlichen Plätzen wie dem Hauptbahnhof und Bismarckplatz würden sich die Heidelberger wieder sicherer fühlen – da ist sich OB Würzner sicher. Doch das sieht die SPD ganz anders...

Mit seiner Forderung nach Video-Überwachung (WIR BERICHTETEN) auf öffentlichen Plätzen in Heidelberg stieß Oberbürgermeister Dr. Würzner auf heftige Kritik aus der SPD-Fraktion...

Diese hat nämlich zum Thema „Überwachung mittels Kameras“ eine klare Meinung: Durch Kameras werde eine Scheinsicherheit aufgebaut! „Die Kameras könnten ein vorgeschobenes Argument sein, um die Polizeipräsenz an den überwachten Plätzen abzubauen. Das wäre eine deutliche Verschlechterung der Sicherheitslage“, stellt Fraktionsvorsitzende Prof. Dr. Anke Schuster fest.

Stattdessen solle auf öffentlichen Plätzen die Polizeipräsenz ausgebaut werden!

„Wir sprechen uns klar für eine größere Polizeipräsenz aus in Bereichen, die von einer erhöhten Kriminalität betroffen sind. Die Sichtbarkeit und der Einsatz der Polizeikräfte führen nicht nur zu einem erhöhten subjektivem Sicherheitsgefühl, sondern wirken auch faktisch abschreckend auf potenzielle Täterinnen und Täter. Es ist für uns deshalb eindeutig das bessere präventive Mittel“, so Michael Rochlitz, Mitglied der SPD

Außerdem soll der Oberbürgermeister zuerst Statistiken vorzulegen, die zeigen, dass die Anzahl von Übergriffen im Zeitraum von 2000 bis 2015 auf dem Bahnhofsvorplatz und auf dem Bismarckplatz tatsächlich gestiegen ist – erst nach der Auswertung dieser Daten könne eine Entscheidung getroffen werden. 

In Bussen und Bahnen sehe die Situation, laut SPD,  jedoch anders aus  – hier befürworte die Fraktion die Ausstattung mit weiteren Kameras. 

Zumindest die Heidelberger sprechen sich nach einer Umfrage von HEIDELBERG24 für eine Videoüberwachung aus: >>> Voting-Ergebnis: Heidelberger stimmen für Videoüberwachung!

Weitere Artikel zu diesem Thema: 

>>> So könnte Heidelbergs neues Sicherheitskonzept aussehen

SPD/nis 

Mehr zum Thema

Lustige Schlittenfahrt auf dem Kohlhof!

Lustige Schlittenfahrt auf dem Kohlhof!

Fotos: Unfall beim Linksabbiegen

Fotos: Unfall beim Linksabbiegen

Was für ein Fest! Silvester mit Blick auf die Altstadt 

Was für ein Fest! Silvester mit Blick auf die Altstadt 

Kommentare