+
Aysegül Yilmaz bei der Eröffnung

Neueröffnung in der Weststadt

„Queen Food“: Interessantes Konzept – interessante Frau!

Heidelberg-Weststadt – Aysegül Yilmaz setzt mit ihrem liebevoll eingerichteten Laden im Herzen der Weststadt auf bezahlbare Frische, Familienfreundlichkeit und Qualität.

Über mehrere Wochen waren die Schaufenster des kleinen, ehemaligen Gemüse-Ladens Römerstraße, Ecke Blumenstraße zugehängt und alle Welt, oder besser gesagt alle „Weststädtler“ fragten sich, was es denn mit „Queen Food - Shop and Eat“ wohl auf sich hat. Seit einigen Wochen ist dieses Geheimnis jetzt gelüftet: Inhaberin, oder in ihrem Fall besser „Gastgeberin“ Aysegül Yilmaz, die selbst seit über 40 Jahren in der Nachbarschaft lebt, hat hier eine kleine Oase zum Wohlfühlen geschaffen. 

Feinkost, Spezialitäten und viel mehr...

Das Konzept ist sympathisch neu, in sich schlüssig und lädt nicht nur zum „Shoppen“,  sondern eben auch zum Verweilen ein. Exquisit befüllte Regale, frisches Gemüse, kuschelige Sofas und sogar ein paar kleine Tische zum in der Sonne sitzen vor der Tür sorgen dafür, dass man gerne ein bisschen länger bleibt als eben nur für den schnellen Einkauf. Über die Mischung aus Feinkost- und Lebensmittelgeschäft und Bistro in anspruchsvollem Ambiente freuen sich seit Eröffnung täglich mehr Stammkunden. 

Bezahlbare Frische, Feinkost und türkische Spezialitäten

Ob bei ihrem auserlesenen Obst und Gemüse, dem preisgekrönten kolumbianischen Kaffee, französischen Trüffeln, der mediterranen Feinkost, den tollen Weinen oder der liebevollen Deko - Aysegül überlasst bei ihrem „Baby“ nichts dem Zufall. 

Kunden und Gäste merken sofort, dass sowohl sie als auch ihr Mann Hakan, der täglich für die frischen Spezialitäten und selbst gebackenen Brötchen im Bistro zuständig ist, sehr viel Herzblut in ihren Laden stecken. Hakan hat viele Jahre im Urban Kitchen am Herd gestanden und setzt dem Zeitgeist entstprechend auf vegetarische und auch vegane Gerichte.  

„Kumpir“ als Premiere in Heidelberg

Ein besonderes Highlight im Angebot ist eine türkische Spezialität, die es so in Heidelberg bisher noch nicht gibt. „Kumpir“  sind besonders gebackene Kartoffeln mit verschiedenen Füllungen. Den speziellen Ofen dazu haben die beiden sich, der Authentizität wegen, sogar extra aus Istanbul liefern lassen. 

Die quirlige, herzliche Inhaberin verfolgte bei der Idee dazu besonders einen Grundgedanken:  „Überall in der Stadt wird man von Fastfood förmlich erschlagen - Pizza, Currywurst, Asiatisches und Pommes - ich dachte mir, dass das auch anders geht“

Geht es. 

Und Aysegül hat noch viel vor: geplant sind monatliche Themenabende, Live-Musik, Verkostungen und ein Lieferservice. 

Queen Food - Shop and Eat, Römerstraße 19, 69115 Heidelberg

Öffnungszeiten: täglich, außer Sonntag, 8 - 20 Uhr

Erster Foodtruck-Weihnachtsmarkt auf dem Messplatz

Erster Foodtruck-Weihnachtsmarkt auf dem Messplatz

Das zünftige Richtfest beim Luxor-Filmpalast

Das zünftige Richtfest beim Luxor-Filmpalast

Impressionen vom Weihnachtsmarkt in Heidelberg

Impressionen vom Weihnachtsmarkt in Heidelberg

Kommentare