+
Zahlreiche Promis sind gekommen, um das Projekt von Ute-Henriette Ohoven zu unterstützen – darunter auch Ross Anthony, sein Mann Paul Reeves und Reiner Calmund.

17. Golf Charity ‚swing for kids‘

Für den guten Zweck: UNESCO-Gala in Heidelberg

  • schließen

Heidelberg-Weststadt – Zahlreiche Promis sind am Sonntagabend nach Heidelberg gekommen. Der Grund: Sie unterstützen die 17. Golf Charity Veranstaltung „swing for Kids“ von UNESCO-Sonderbotschafterin Ute Ohoven.

„Freunde der Kinder – Denken Sie heute Abend an diejenigen vom Senegal und besonders an Ramata“, mit diesen Worten eröffnet UNESCO-Sonderbotschafterin Ute-Henriette Ohoven (69) die traditionsreiche Gala. Bereits zum 17. Mal findet die Golf Charity Veranstaltung „swing for Kids“ statt. Besonderes Augenmerk gilt in diesem Jahr der Zukunft der Waisenkinder in Dakar und dem Albino-Mädchen Ramata.

UNESCO-Gala in Heidelberg

Das besondere Projekt der UNESCO-Sonderbotschafterin

Ramata ist ein eineinhalb Jahre altes Mädchen, das mit Albinismus geboren wurde. Das Verheerende: In Afrika besteht ein tödlicher Aberglaube. Albinos gelten einerseits als „vom Teufel besessen“ und andererseits werden sie als Vorboten von Reichtum gesehen. Weil ihre Körperteile Glück bringen sollen, entsteht eine regelrechte Jagt auf Albinos – ein Leichnam wird mit rund 60.000 Euro gehandelt. 

Und nicht nur die Familie von Ramata befindet sich somit ständig in Lebensgefahr. Auch Ramata selbst ist ein ewig gejagtes und ausgegrenztes Kind. 

Promis sammeln für den guten Zweck

Um Kindern wie Ramata ein menschenwürdiges Leben fernab von Krankheit, Hunger und Tod zu sichern, werden am Sonntagabend im Rahmen der UNESCO-Veranstaltung im Crowne Plaza in Heidelberg Spenden gesammelt. Auch zahlreiche Promis sind gekommen, um das Projekt von Ute-Henriette Ohoven zu unterstützen. 

„An diesem Abend setzen wir ein Zeichen und schenken allen Betroffenen Anerkennung“, sagt Reiner ‚Calli‘ Calmund am Abend in Heidelberg. „Jeder Euro ist wichtig und hilft.“ Calmund ist ein langjähriger Freund der 69-Jährigen und unterstützt ihre Projekte mit Freude. Bei der Tombola später am Abend sind insgesamt rund 32.000 Euro zusammengekommen.

Auch Ex-Dschungelkönig Ross Anthony will als „kleiner Promi“ an diesem Abend etwas Gutes tun. „Kinder sind unsere Zukunft und wir müssen auch denjenigen, denen es nicht so gut geht, die Möglichkeit geben, ein tolles Leben führen zu können.“

Am Montag, 4. Mai, kann der 40-Jährige – der sich selbst als „guter Golfer“ bezeichnet – im Rahmen der Golf Charity Veranstaltung „swing for Kids“ sein Golftalent unter Beweis stellen. Denn dann schlüpft das illustre Gala-Völkchen – darunter auch Bachelor-Finalistin Anja Polzer, Radsportlegende Rudi Altig und der frisch gebackene Deutsche Meister im Eishockey, Jochen Hecht – ins sportliche Outfit und hält Einzug im Golfclub Heddesheim Gut Neunenhof, wo als zweites Highlight der Veranstaltung das traditionelle Golfturnier ‚swing for kids‘ auf dem Programm steht.  

lin

Benz-Fahrerin (30) missachtet rote Ampel - Unfall

Benz-Fahrerin (30) missachtet rote Ampel - Unfall

Was für ein Fest! Silvester mit Blick auf die Altstadt 

Was für ein Fest! Silvester mit Blick auf die Altstadt 

Säg Dir einen! Freie Auswahl im Christbaum Center 

Säg Dir einen! Freie Auswahl im Christbaum Center 

Kommentare