+
Mit der neuen Faltschachtelklebemaschine "Diana X 80" kann PROMIS schneller arbeiten.

Erfreulicher Großauftrag!

Russen-Firma kauft Maschinen bei Heideldruck

  • schließen

Die Heidelberger Druckmaschinen AG hat einmal mehr eine russische Druckerei mit Maschinen beliefert.

Zufriedene Kunden kaufen immer wieder... So jetzt auch die russische Faltschachteldruckerei PROMIS in Nischni Nowgorod.

Denn das Unternehmen hat bereits die Druckmaschine "Speedmaster XL 75-6+L UV" mit Lackierwerk und UV-Ausstattung, jetzt nach nur eineinhalb Jahren eine zweites Gerät der Heidelberger Druckmaschinen AG in Betrieb genommen. Dazu installierten die Russen eine Faltschachtelklebemaschine "Diana X 80". 

Mit den beiden Maschinen erwartet sich PROMIS eine Effizienzsteigerung für anspruchsvolle pharmazeutische Verpackungen.

Die Druckerei wurde 1994 gegründet, hat 260 Mitarbeiter. "Vor fast drei Jahren haben wir ein Strategieprogramm namens '20 Keys', ähnlich der 'schlanken Produktion' eingeführt, mit dem Ziel, unsere Prozesse zu optimieren und wirtschaftlich zu arbeiten", erklärt Geschäftsführer Jewgeni Slinjakow. 

Die "Speedmaster XL 75-6+L UV" läuft inzwischen im 100. Druckwerk auf dem russischen Markt.

Laut Slinjakow konnte die Produktivität in den letzten sechs Jahren beinahe um das Dreifache gesteigert werden: Eine Maschine druckt jetzt in einer Schicht mit fünf bis sechs Auftragswechseln 50.000 Bogen.

Über den Kaufpreis wurde nichts bekannt.

Mit dem Deal steuert Heideldruck auch dem allgemeinen Trend entgegen, da die Lieferungen von Maschinen und Anlagen nach Russland im ersten Quartal 2014 um mehr als 17 Prozent gesunken sind.

pek

Mehr zum Thema

Was für ein Fest! Silvester mit Blick auf die Altstadt 

Was für ein Fest! Silvester mit Blick auf die Altstadt 

Lustige Schlittenfahrt auf dem Kohlhof!

Lustige Schlittenfahrt auf dem Kohlhof!

Fotos: Unfall beim Linksabbiegen

Fotos: Unfall beim Linksabbiegen

Kommentare