+
Apple-CEO Tim Cook.

Mit Spannung erwartet

Apple Keynote: Diese neuen Produkte könnten vorgestellt werden

Cupertino - Insider sind sich sicher: Das iPhone 7 wird auf der Apple Keynote am Mittwoch vorgestellt - mit all seinen neuen Features. Doch es warten noch weitere spannende Produkte und Innovationen auf Apple-Fans. 

Update vom 8. September 2016: Die Apple Keynote ist mittlerweile über die Bühne gegangen und es wurde das vorgestellt, worauf so viele Apple-Fans gewartet haben: das iPhone 7. Wir verraten Ihnen, ab wann Sie das iPhone 7 wo kaufen und vorbestellen können.

Apple-Fans sitzen schon auf heißen Kohlen und die Gerüchteküche in der Technikbranche ist am Kochen: Traditionsgemäß veranstaltet der Apple-Konzern im September jeden Jahres eine Keynote, auf der Softwareneuheiten und Produktinnovationen vorgestellt werden. Und wie könnte es besser passen, als das iPhone 7 am 7. September vorzustellen?

Termin: Apple Keynote findet am 7. September statt

Apple hat den Termin der Keynote bestätigt: Diese findet am Mittwoch, 7. September, in San Francisco um 10 Uhr Ortszeit statt. Durch die Zeitverschiebung dürfen sich Apple-Freunde ab 19 Uhr unserer Zeit auf Tim Cook und seine Produkte freuen: Wir halten Sie zeitgleich über alle Infos in unserem Live-Ticker auf dem Laufenden.

Das Besondere an dieser Apple Keynote im September? Hier soll erstmals das neue iPhone 7 vorgestellt werden - und das soll einige Neuerungen mit sich bringen. Doch es warten laut Insidern aus Branchenkreisen noch einige andere spannende News und Produkte, die von Apple-Nutzern schon sehnsüchtig erwartet werden.

Wir haben für Sie alle Infos, Hinweise und Gerüchte gesammelt und erklären im Detail, welche Produkte und Neuheiten voraussichtlich auf der Apple Keynote im September vorgestellt werden.

Highlight der Apple Keynote 2016: Das neue iPhone 7 und iPhone 7 Plus

Im Vordergrund der Keynote wird laut Insidern wohl voraussichtlich die Vorstellung des neuen iPhones stehen. Gerüchte um Änderungen und Features des neuen Modells kursieren bereits im Netz. Dünner, wasserfest und laut neuesten Spekulationen ohne Kopfhöreranschluss: Wir haben Ihnen in einem aktuellen Artikel bereits alle Infos und Gerüchte rund um das iPhone 7 zusammengefasst.

Das neue Betriebssystem: iOS 10

Das neue mobile Betriebssystem iOS 10 wurde bereits auf der vergangenen WWDC, der "Worldwide Developer Conference", von Apple vorgestellt. Während Fans dort aber nur einen kleinen Ausblick auf die Neuerungen bekommen haben, können Nutzer das Betriebssystem jetzt bereits selbst ausprobieren und sich die Beta-Version herunterladen.

Hierzu können Sie sich unter beta.apple.com anmelden und sich die Testversion auf ihrem iPhone installieren. Wer ein bisschen mehr Geduld an den Tag legt, wartet lieber auf die endgültige Version, die voraussichtlich auf der Apple Keynote im September zusammen mit dem iPhone 7 vorgestellt werden wird.

Die Betaversion lässt allerdings bereits einen Blick auf die neuen Features von iOS 10 werfen. So soll iOS 10 viele Verbesserungen für die Nutzung der Tastatur, dem Email-Programm sowie der Organisation der Fotos und Funktionen der Kamera bereithalten. Neue Spielereien wie beispielsweise eine Einschlaf-Erinnerung gehören auch zu den neuen Features von iOS 10. Hier soll der Nutzer daran erinnert werden, früh genug ins Bett zu gehen - um am nächsten Tag auch ausgeruht und fit zu sein. 

Spannend ist auch die neue Funktion, die das "Ad-Tracking" bei kostenlosen Apps verhindern soll: Viele App-Betreiber nutzen die Daten aus solchen kostenfreien Anwendungen nämlich bekannterweise für Werbezwecke. Bei iOS 10 soll der Nutzer die Option haben, dieses "Ad-Tracking" vollständig auszuschalten. Computer Bild hat alle bisher bekannten Neuerungen des neuen Betriebssystems aufgelistet und erläutert.

Apple Watch 2: Wird sie bei der Keynote im September vorgestellt?

Insider und Fans der Apple-Produkte spekulieren schon seit längerem über die neue Apple Watch 2. Erwartet wurde eine Vorstellung der Smartwatch bereits auf der Apple Keynote am 21. März und auf der WWDC im Juni diesen Jahres. Experten gehen davon aus, dass die Watch nun auf jeden Fall noch 2016 angekündigt werden wird - die Keynote im September wäre hierfür also ein äußerst wahrscheinlicher Zeitpunkt.

Grundsätzlich gibt es zu der Apple Watch 2 bisher allerdings nur Spekulationen, selbst Insider wissen noch nichts genaueres.

Apple Keynote am 7. September: Gerüchte um neues MacBook Pro

Mit der Ankündigung des neuen MacBook Pro wurde bereits während der WWDC im Juni 2016 gerechnet - dies war jedoch nicht der Fall. Nun erwarten Insider eine Vorstellung des neuen Geräts der MacBook Pro Linie auf der Keynote im September. Die letzte Neuerung der Geräte fand im Frühjahr 2015 statt - und Apple wird sich kaum über zwei Jahre Zeit lassen, um die Linie fortzusetzen. 

Gerüchten zufolge soll das neue MacBook Pro noch dünner als seine Vorgänger und mit einer OLED-Leiste über der Tastatur ausgestattet sein. Zudem soll die Funktion der Touch-ID von Apples iPhone übernommen werden und auch in das MacBook Pro eingefügt werden.

Neue iPad Modelle auf der Keynote im September erwartet

Neben dem iPhone, der Apple Watch und dem MacBook Pro wird auch mit neuen Produkten der iPad-Serien auf der Apple Keynote im September gerechnet. Wahrscheinlich ist vor allem die Vorstellung des neuen iPad Pro. Allerdings sind sich Insider darüber nicht ganz einig: Es wird spekuliert, dass Apple 2017 die ganze iPad-Linie auffrischen will und diverse neue Produkte auf den Markt bringt. Hierüber berichtet beispielsweise der Technikblog "macrumors.com". Aus diesem Grund könnte der Konzern die Details zu den Neuerungen jetzt im Herbst noch zurückhalten und diese im nächsten Jahr gesammelt vorstellen.

Die Apple Keynote 2016: Infos und Live-Ticker

Wie vor jeder Apple Keynote sind alle Gerüchte natürlich auch als diese zu betrachten - auch Insider und Experten haben in den vergangenen Jahren vor Apple Events Innovationen prognostiziert, die so letztendlich gar nicht vorgestellt wurden. Trotzdem sind die Chancen hoch, dass Apple-Fans im September mit einigen spannenden, neuen Produkten versorgt werden. In unserem Live-Ticker begleiten wir die Apple-Keynote live aus Cupertino.

Hier erfahren Sie, wo Sie die Apple-Keynote live verfolgen können.

aej

Kommentare