1 von 1
10.000 Euro Schaden – Diese Spazierfahrt durch Eberbach wurde ziemlich teuer (Symbolbild).

Spazierfahrt mit Folgen

80-Jähriger verursacht gleich fünf Unfälle

  • schließen

Eberbach - Kaum zu glauben: Obwohl der Rentner gleich fünf Unfälle verursacht, fährt er einfach weiter und stolpert von einer Katastrophe in die nächste ...

Vier Autos und eine Gartenmauer beschädigte ein 80-Jähriger während einer Autofahrt durch Eberbach. 

Der Senior war gerade von der Friedrich-Ebert-Straße in die Gartenstraße abgebogen, als er zunächst an einer Gartenmauer hängenblieb. 

Einige Meter weiter fuhr er gegen einen geparkten Opel und schob diesen gegen einen davorstehenden Wagen. Durch die Wucht des Aufpralls wurden die Autos sieben Meter weit verschoben. 

Nur 20 Meter weiter fuhr der Mann gegen einen VW. Auch diesen Wagen schob er in ein anderes geparktes Auto und setzte seine Fahrt dann fort.

Insgesamt entstand ein Sachschaden von über 10.000 Euro

Der Unfallfahrer wurde zunächst vorsorglich in ein Krankenhaus eingeliefert. Nach einer kurzen Untersuchung konnte er jedoch wieder entlassen werden.

Der Führerschein wurde in Verwahrung genommen. Nun muss der Rentner zu Fuß gehen. 

mk

Mehr zum Thema

Schwerer Unfall bei Frauenweiler

Schwerer Unfall bei Frauenweiler

Fotos: Autofahrer rast ungebremst in Baustelle

Fotos: Autofahrer rast ungebremst in Baustelle

Orkantief Egon beschädigt Weihnachtszirkus 

Orkantief Egon beschädigt Weihnachtszirkus 

Kommentare