+
Völlig in Rage geraten, greift der Jugendliche den Taxifahrer an (Symbolbild).

Außer Rand und Band

Jugendlicher verprügelt Taxifahrer

  • schließen

Angelbachtal - Mit nur noch fünf Euro in der Tasche will der junge Mann nach Hause gefahren werden. Als der Taxifahrer dieses Geschäft ablehnt, rastet der Jugendliche völlig aus. 

In der Nacht zum Sonntag, gegen 3:40 Uhr, steigt eine Gruppe von mehreren Personen in ein Großraumtaxi vor dem Bahnhof Rot-Malsch ein und macht sich auf den Weg nach Angelbachtal. 

Als die Gruppe an der Angelbachtaler Luisenstraße ausgestiegen ist, will einer der Fahrgäste für nur fünf Euro weiter nach Waldangelloch gefahren werden. Der Taxifahrer erklärt ihm, dass das nicht möglich ist. 

Diese Ablehnung ist für den jungen Mann zu viel. Plötzlich reißt er dem Fahrer die Mütze vom Kopf und wirft sie, zusammen mit der Brille des Mannes, auf die Straße. Dann prügelt er auf ihn ein. Schlägt dem Fahrer auf den Körper und ins Gesicht. 

Da sich der junge Mann immer noch nicht abgeregt hat, tritt er mit voller Absicht auf die Brille, die komplett zu Bruch geht – ein Schaden von mehreren hundert Euro. 

Der 54-jährige Taxifahrer beschreibt den Jugendlichen wie folgt:

Der junge Mann soll etwa 16 Jahre alt und 1,80 Meter groß sein. Er hatte eine schlanke Figur und kurze, glatte, dunkle Haare. Bekleidet war er mit Jeans und einer hellen Sweatjacke. Er sprach den ortsüblichen Dialekt. 

Jetzt hofft die Polizei auf Hinweise. Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben oder den gesuchten Mann kennen, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 07261/6900 oder 07265/911200 bei der Polizei zu melden. 

pol/mk

Mehr zum Thema

Eindrücke vom Kümmelbacher Hof

Eindrücke vom Kümmelbacher Hof

Die Fotos: Green Day live in SAP Arena

Die Fotos: Green Day live in SAP Arena

Fotos: Brand in Mehrfamilienhaus – ein Toter

Fotos: Brand in Mehrfamilienhaus – ein Toter

Kommentare