+
Der Ford-Fahrer hatte einen Opel gerammt und war in die Leitplanke gekracht.

B 291 / L 599

Auffahrunfall an Ampel

  • schließen

Der Ford-Fahrer hatte den haltenden Opel offensichtlich übersehen, krachte ungebremst in den Wagen und fuhr dann gegen die Leitplanke.

Ungebremst fuhr ein Ford einem an einer Ampel haltenden Opel auf. Der Fahrer des Opels hatte auf der B 291 / L 599 in Richtung Schwetzingen verkehrsbedingt halten müssen, als ihn der nachfolgende Wagen plötzlich rammte und anschließend in die Leitplanke krachte.

Die Insassen der beiden Wagen wurden verletzt und wurden von einem Notarzt behandelt. Zudem musste die Feuerwehr anrücken, um auslaufendes Benzin abzubinden.

Ford fährt ungebremst auf haltenden Wagen auf

mk

Mehr zum Thema

Mehrfamilienhaus brennt völlig aus! 

Mehrfamilienhaus brennt völlig aus! 

Schwerer Unfall bei Reilingen – Auto kracht gegen Baum

Schwerer Unfall bei Reilingen – Auto kracht gegen Baum

Mehrere Verletzte bei Unfall auf B39

Mehrere Verletzte bei Unfall auf B39

Kommentare