+
Die Maschinen des Typ Dornier 328-100 kommen schon bald doppelt so häufig für RNA zum Einsatz

Start geglückt!

Rhein-Neckar-Air plant bereits Ausbau der Berlin-Verbindungen

Rhein-Neckar-Air will hoch hinaus. Nach gutem Start der neuen Fluggesellschaft plant Geschäftsführer Dirk Eggert Ausweitung des Flugangebotes von Mannheim nach Berlin.

Mit diesem Ergebnis hätte wohl noch nicht einmal Rhein-Neckar-Air-Chef Dirk Eggert gerechnet! Erst vor drei Monaten startete der Jungfernflug der neugegründeten Airline von der Quadrate- in die Hauptstadt. Damals wie heute noch mit zwei Flügen täglich. Doch das soll sich schon nach den kommenden Sommerferien ändern! Durch einen Start, der weitaus besser lief als erhofft und erwartet, will Eggert das Angebot nun auf drei Flüge plus einen Sonntagsflug pro Woche ausweiten. 

"Wir waren selbst ein bisschen überrascht, wie positiv das aufgenommen worden ist."

Mehr als 70 Prozent der Flugzeugauslastung bestätigen Geschäftsführer Eggert in seinem Vorhaben. Noch dazu laufen aktuell Planungen für eine weitere Verbindung von Mannheim nach Hamburg ab 2015. Für Eggert sei das ein logischer Schritt, "denn dieser Wunsch kommt häufig aus der Wirtschaft der Region." 

Eggerts Traum, noch diesen Sommer die Insel Sylt als Reiseziel anzubieten, muss hingegen noch warten. "Dafür sind wir wohl etwas zu spät dran. Bei den großen Reiseveranstaltern ist das Thema jedenfalls schon durch." Und dennoch: "Wir haben das ganz klar auf der Agenda."

Was nicht ist, kann ja noch werden... 

re

Quelle: Mannheim24

Mehr zum Thema

Feuerwehr löscht Wohnungsbrand in Oftersheim

Feuerwehr löscht Wohnungsbrand in Oftersheim

Das sind die modernisierten S-Bahnen

Das sind die modernisierten S-Bahnen

Streifzug über den Mini-Weihnachtsmarkt

Streifzug über den Mini-Weihnachtsmarkt

Kommentare