1 von 22
Auf der B45 kommt es am Donnerstagnachmittag zu einem schweren Unfall, bei dem drei Personen schwer verletzt werden.
2 von 22
Auf der B45 kommt es am Donnerstagnachmittag zu einem schweren Unfall, bei dem drei Personen schwer verletzt werden.
3 von 22
Auf der B45 kommt es am Donnerstagnachmittag zu einem schweren Unfall, bei dem drei Personen schwer verletzt werden.
4 von 22
Auf der B45 kommt es am Donnerstagnachmittag zu einem schweren Unfall, bei dem drei Personen schwer verletzt werden.
5 von 22
Auf der B45 kommt es am Donnerstagnachmittag zu einem schweren Unfall, bei dem drei Personen schwer verletzt werden.
6 von 22
Auf der B45 kommt es am Donnerstagnachmittag zu einem schweren Unfall, bei dem drei Personen schwer verletzt werden.
7 von 22
Auf der B45 kommt es am Donnerstagnachmittag zu einem schweren Unfall, bei dem drei Personen schwer verletzt werden.
8 von 22
Auf der B45 kommt es am Donnerstagnachmittag zu einem schweren Unfall, bei dem drei Personen schwer verletzt werden.

Fahrer schwer verletzt 

Crash auf B45 – Auto überschlägt sich! 

Bammental – Am Donnerstagnachmittag kommt es auf dem sogenannten „Krähbuckel“ (B 45), zu einem schweren Verkehrsunfall, bei dem sich sogar ein Fahrzeug überschlägt. Was genau passiert ist: 

Kurz nach 14 Uhr ist eine 38-jährige VW-Fahrerin gemeinsam mit ihrem 6-jährigen Sohn auf der B45 in Richtung Neckargemünd unterwegs.  

Zwischen Mauer und Wiesenbach gerät sie, aus bislang unbekannten Gründen, talwärts am „Krähbuckel“ in einer Rechtskurve nach links auf die Gegenfahrbahn und kracht seitlich in den Peugeot eines 81-Jährigen.

Der Peugeot schlittert nach der Kollision in den angrenzenden Grünstreifen, überschlägt sich und bleibt auf dem Dach liegen. 

Der 81-Jährige, seine 75-jährige Beifahrerin und die 38-jährige VW-Fahrerin werden verletzt und nach einer notärztlichen Versorgung in eine Klinik gebracht. Der 6-Jährige bleibt unverletzt.

Ein Rettungshubschrauber ist im Einsatz, muss allerdings niemanden abtransportieren.

Die Feuerwehren aus Bammental und Wiesenbach sind mit fünf Fahrzeugen und 20 Mann zur Bergung der Verletzten und Reinigung der Fahrbahn im Einsatz. 

Beide Fahrzeuge müssen abgeschleppt werden. Der Sachschaden beläuft sich auf rund 20.000 Euro.

Die Sperrung der B45 wird gegen 16:30 Uhr wieder aufgehoben.

pol/kp

Mehr zum Thema

Feuerwehr löscht Wohnungsbrand in Oftersheim

Feuerwehr löscht Wohnungsbrand in Oftersheim

Streifzug über den Mini-Weihnachtsmarkt

Streifzug über den Mini-Weihnachtsmarkt

Das sind die modernisierten S-Bahnen

Das sind die modernisierten S-Bahnen

Kommentare