+
Mit kleinen Steinen aus einem Blumenkübel attackierte ein 20-Jähriger die Fensterscheibe eines Autos (Symbolbild).

Mannheim Oststadt

Betrunkener Steinchen-Werfer

  • schließen

Völlig betrunken sammelte ein 20-Jähriger in der Mannheimer Oststadt kleine Steine aus einem Blumenkübel und bewarf damit eine Autoscheibe, bis diese nachgab.

Mit 2,6 Promille war der 20-Jährige in der Mannheimer Oststadt unterwegs, sammelte Deko-Steinchen aus Blumenkübeln ein, deponierte sie in einem mitgeführte Socke und warf damit die Scheiben eines Autos ein.

Der Citroen war in der Elisabethstraße an der Ecke zum Friedrichsplatz abgestellt, als der alkoholisierte Mann sich an dem Wagen zu schaffen machte.

Zeugen hatten den Vorfall beobachtet und der Polizei gemeldet, die den Radalierer kurz darauf in einer Gaststätte antreffen und vorläufig festnehmen konnte.

Da der junge Mann sich eine blutende Wunde an der Hand zugezogen hatte und über Kreislaufprobleme klagte, musste er vorsorglich in ein Krankenhaus eingeliefert werden.

Warum der Mann den Wagen beschädigte ist bislang nicht bekannt.

mk

Quelle: Mannheim24

Eindrücke vom Kümmelbacher Hof

Eindrücke vom Kümmelbacher Hof

Die Fotos: Green Day live in SAP Arena

Die Fotos: Green Day live in SAP Arena

Nachtumzug zum 55. Jubiläum

Nachtumzug zum 55. Jubiläum

Kommentare