+
Die in die Unfälle verwickelten Autos mussten abgeschleppt werden (Symbolbild).

Frontalcrash und Ausweichmanöver

Blechschäden bei mehreren Unfällen

  • schließen

Zum Glück endeten zwei Unfälle in Mannheim nur mit Blechschäden. Die schlagen jedoch ordentlich zu Buche. Ein Unfall ereignete sich im Bereich der F-Quadrate, ein weiterer auf der Frankenthaler Straße.

Gegen 20.45 Uhr missachtete der 41-jährige Fahrer eines BMW mit Mannheimer Zulassung an der Kreuzung F 5/G 5 die Vorfahrt einer von rechts kommenden Mercedes C-Klasse. Deren Fahrer, ein 33-jähriger Mannheimer, befuhr die Straße zwischen F 5/F 4 in Richtung Luisenring. Bei dem Zusammenstoß prallte der BMW frontal in die linke Fahrzeugseite des Mercedes. Zwar wurde niemand verletzt, jedoch entstand erheblicher Sachschaden in Höhe von etwa 11.000 Euro.

Opel-Fahrer zwingt Mercedes-Fahrer zum Ausweichmanöver 

Unvermittelt auf die rechte Fahrspur zog am Mittwoch kurz nach 17 Uhr ein Mannheimer Opel-Fahrer auf der Frankenthaler Straße, so dass ein auf dieser Fahrbahn befindlicher Mercedes-Fahrer derart erschrak und eine Ausweichbewegung machte. Er touchierte daraufhin den Randstein, so dass an seinem Auto ein Schaden von 3000 Euro entstand. Der Opel-Fahrer setzte seine Fahrt fort, konnte jedoch rasch ermittelt werden. Den nicht mehr fahrbereiten Mercedes transportierte ein Abschleppunternehmen von der Unfallstelle ab.

pol

Quelle: Mannheim24

Mehr zum Thema

Mehrfamilienhaus brennt völlig aus! 

Mehrfamilienhaus brennt völlig aus! 

Brand in Ringstraße: Der Tag danach

Brand in Ringstraße: Der Tag danach

Neuer „love me cakes"-Laden eröffnet in Schwetzinger Vorstadt

Neuer „love me cakes"-Laden eröffnet in Schwetzinger Vorstadt

Kommentare