+
Zwei Frauen bauen am Donnerstagnachmittag einen Unfall in Dossenheim.

Ursache noch unklar

Nahe OEG-Bahnhof: Unfall mit zwei verletzten Frauen

  • schließen
  • Klaudia Prill
    Klaudia Prill
    schließen

Dossenheim – Eine ältere Dame ist am Donnerstag in der Nähe des OEG Bahnhofs unterwegs. Aus bisher ungeklärter Ursache kracht sie dort mit einer entgegenkommenden Fiat-Fahrerin zusammen.

Zwei Verletzte und Sachschaden in Höhe von 10.000 Euro sind Bilanz eines Verkehrsunfalls am Donnerstagnachmittag auf der B 3 in Dossenheim. 

Zwei verletzten Frauen nach Unfall nahe OEG-Bahnhof

Eine 85-jährige Frau ist kurz vor 15 Uhr mit ihrem VW-Polo auf der B 3/Bergstraße in Richtung Schriesheim unterwegs. Kurz vor dem OEG-Bahnhof Dossenheim gerät sie aus bislang unklarer Ursache nach links in den Gegenverkehr und stößt frontal mit einem entgegenkommenden, langsam fahrenden Fiat zusammen.

Die 85-Jährige wird vorsorglich in ein Krankenhaus eingeliefert, wo sie zur Beobachtung zunächst stationär aufgenommen wurde. Die 48-jährige Fahrerin des Fiat wird ebenfalls in ein Krankenhaus gebracht, welches sie nach ambulanter Behandlung wieder verlassen kann. 

Über Art und Schwere der Verletzungen der zwei Frauen ist nichts Näheres bekannt. Beide Fahrzeuge sind durch den Aufprall nicht mehr fahrbereit und müssen abgeschleppt werden. Während der Unfallaufnahme war die B3 vorübergehend halbseitig gesperrt. Der Verkehr wurde durch Polizeikräfte geregelt. Es ergaben sich leichte Verkehrsbeeinträchtigungen.

Die Fahrbahn in Richtung Weinheim ist während der Unfallaufnahme gesperrt.

sag/kp

Mehr zum Thema

Eindrücke vom Kümmelbacher Hof

Eindrücke vom Kümmelbacher Hof

Fotos: Autofahrer rast ungebremst in Baustelle

Fotos: Autofahrer rast ungebremst in Baustelle

Schwerer Unfall bei Frauenweiler

Schwerer Unfall bei Frauenweiler

Kommentare