+
Ein 30-Tonner stürzt in das Bachbett der Itter (Symbolfoto).

Friedrichsdorfer Landstraße teilgesperrt

30-Tonner geht baden! Traktor stürzt in Bachlauf

Eberbach - Ein 30-Tonner fährt am Freitagmittag auf der Friedrichsdorfer Landstraße. Plötzlich kommt der Laster von der Fahrbahn und stürzt die Böschung hinunter.

Bislang ist nicht bekannt, warum der Traktor samt mit angehängtem Holz-Häcksler um kurz nach 13:20 Uhr von der Friedrichsdorfer Landstraße abkommt.

Die Zugmaschine stürzt über die Straße Im Hohenend mehrere Meter die Böschung hinunter und landet im Bachlauf neben der Itter. 

Der Fahrer kann eigenständig aus dem quer im Bachbett liegenden 30-Tonner aussteigen, wird glücklicherweise nur leicht verletzt. Wegen auslaufender Betriebsstoffe und Diesel bereitet die Freiwillige Feuerwehr Eberbach Ölsperren vor.

Für die Bergung des Traktors wird eine Spezialfirma angefordert. Die Arbeiten sind erst in den frühen Morgenstunden des Samstag beendet. Die L2311 zwischen Gaimühle und Eberbach blieb bis 7 Uhr voll gesperrt, eine örtliche Umleitung war eingerichtet.

Der Sachschaden wird auf mehrere hunderttausend Euro geschätzt. Die weiteren Unfallermittlungen hat die Verkehrspolizei aus Heidelberg übernommen.

pol/rmx

Mehr zum Thema

Fotos: Schwerer Lkw-Unfall auf A6

Fotos: Schwerer Lkw-Unfall auf A6

Fotos: Lkw rast auf A6 in Stauende – Fahrer in Klinik

Fotos: Lkw rast auf A6 in Stauende – Fahrer in Klinik

Große 90er-Live-Party in der Maimarkthalle

Große 90er-Live-Party in der Maimarkthalle

Kommentare