+
Als das Opfer bereits bewusstlos ist, tritt einer der Täter weiter auf ihn ein (Symbolfoto). 

Gefährliche Körperverletzung

Haftbefehl: Mann (25) tritt Bewusstlosem mehrfach gegen Kopf!

  • schließen

Eberbach - Am frühen Sonntagmorgen kommt es zu einer heftigen Auseinandersetzung zwischen drei Gaststätten-Besuchern. Der Streit eskaliert – jetzt sitzt einer der Täter in der JVA.

Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Heidelberg wurde Haftbefehl gegen einen 25-jährigen Touristen erlassen. Der Mann steht im dringenden Verdacht, am frühen Sonntagmorgen, zusammen mit einem 27-jährigen Komplizen, einen 28-Jährigen schwer verletzt zu haben. 

Die beiden Tatverdächtigen sollen kurz zuvor, gegen 2 Uhr am frühen Morgen, mit ihrem späteren Opfer in einer Gaststätte in der Bahnhofstraße in Streit geraten sein. 

Zunächst soll der 27-Jährige das Opfer mit der Faust geschlagen und zu Boden gestoßen haben. Dann soll der 25-Jährige mehrfach gegen den Kopf des bereits bewusstlosen Mannes getreten haben. Der Mann erleidet schwere Verletzungen im Kopfbereich, er wird in ein Krankenhaus eingeliefert. 

Sowohl das Opfer als auch die beiden Tatverdächtigen sollen zur Tatzeit deutlich alkoholisiert gewesen sein. 

Der 25-jährige Verdächtige, der keinen festen Wohnsitz in Deutschland hat, wurde am Montagnachmittag dem Haftrichter vorgeführt. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Heidelberg wurde der Haftbefehl erlassen. Aktuell befindet sich der mutmaßliche Täter in einer JVA. 

Die Ermittlungen der Staatsanwaltschaft Heidelberg und der Polizei Eberbach dauern an.

pol/mk

Mehr zum Thema

Mehrfamilienhaus brennt völlig aus! 

Mehrfamilienhaus brennt völlig aus! 

Eindrücke vom Kümmelbacher Hof

Eindrücke vom Kümmelbacher Hof

Schwerer Unfall bei Reilingen – Auto kracht gegen Baum

Schwerer Unfall bei Reilingen – Auto kracht gegen Baum

Kommentare