+
Ein Unbekannter bedroht Angestellte mit einer Pistole (Symbolfoto).

Kassiererinnen bedroht

Bewaffneter Überfall auf Supermarkt!

Eberbach - Großer Schock für Angestellte und Kunden eines Supermarkts: Gegen 19:40 Uhr betritt am Mittwochabend ein bislang unbekannter Täter das Gebäude und zückt eine Waffe.

Der Täter bedroht zwei Kassiererinnen mit einer schwarzen Pistole und erbeutet den Kasseninhalt. 

Zum Tatzeitpunkt befinden sich auch noch Kunden im Markt!

Bei der Beute handelt es sich um mehrere hundert Euro. Anschließend flüchtet er zu Fuß in unbekannte Richtung. 

Täterbeschreibung

Der Täter wird wie folgt beschrieben: Etwa 1,75 Meter groß, ungefähr 50 Jahre alt. Er trug einen schwarzen oder grauen Motorradhelm, sowie ein Tuch oder einen Schal vor dem Gesicht. Außerdem war er zur Tatzeit mit einer grau-schwarzen Jacke, Jeans und schwarzen Lederhandschuhen bekleidet. Er ist von kräftiger Statur und sprach örtlichen Dialekt.

-----

Sachdienliche Hinweise nimmt der Kriminaldauerdienst unter der Telefonnummer 0621/174-5555 entgegen.

pol/rmx

Mehr zum Thema

Nachtumzug zum 55. Jubiläum

Nachtumzug zum 55. Jubiläum

Breslauer Straße nach Wasserrohrbruch gesperrt

Breslauer Straße nach Wasserrohrbruch gesperrt

Fotos: Bibi & Tina - DIE GROSSE SHOW

Fotos: Bibi & Tina - DIE GROSSE SHOW

Kommentare