+
Nach neuesten Angaben eines Sprechers der Staatsanwaltschaft wurden nun mehrere Tatverdächtige gefasst.

Nach der Bluttat in Mannheim 

Ermittler fassen mehrere Tatverdächtige

  • schließen

Nun ist es bestätigt: Gleich mehrere Tatverdächtige konnten in dem Fall der Bluttat vor der Mannheimer Polizeiwache gefasst werden.

Es tut sich was im Fall der Bluttat vor einer Mannheimer Polizeiwache: Gleich mehrere Tatverdächtige seinen gefasst worden, bestätigt nun ein Sprecher der Staatsanwaltschaft. 

Gegen 22.30 Uhr war es in den H-Quadraten der Mannheimer Innenstadt zu einem Streit zwischen mindestens fünf Männern gekommen. 

Noch vor dem Eintreffen der Polizeikräfte soll die Lage eskaliert sein. Ein 20-jähriger Mann wurde von einem der drei Angreifer in den Hals gestochen und erlag seinen Verletzungen. Ein weiterer Mann (44), bei dem es sich um den Vater des Getöteten handeln soll, soll ebenfalls attackiert und schwer verletzt worden sein, wir berichteten

Die Ermittlungen dauern derzeit weiter an.

mk

Quelle: Mannheim24

Mehr zum Thema

Nachtumzug zum 55. Jubiläum

Nachtumzug zum 55. Jubiläum

Breslauer Straße nach Wasserrohrbruch gesperrt

Breslauer Straße nach Wasserrohrbruch gesperrt

Navidiebe schlagen in Walldorf zu!

Navidiebe schlagen in Walldorf zu!

Kommentare