+
Dreiste Unfallflucht: Mercedesfahrerin hat einen Sinneswandel (Symbolfoto)

Polizei sucht Zeugen

Unfallflucht! Erst gewartet, dann abgehauen

Eschelbronn - Eine Unfallflucht sondergleichen leistet sich eine Mercedes-Fahrerin auf dem Parkplatz eines Supermarktes in Eschelbronn. Hier kommen die Einzelheiten.

Wer kennt das nicht: Ausparken auf dem Parkplatz eines Supermarktes birgt gewisse Risiken...

Das musste jetzt auch eine etwa 50-jährige Mercedes-Fahrerin lernen. Gegen 16:10 Uhr fährt sie am Mittwoch (3. Dezember) aus ihrer Parklücke eines Supermarktes in der Eschelbronner Bahnhofstraße. 

Dabei streift sie einen Mitsubishi (Schaden rund 1.000 Euro), steigt aus und spricht mit einer Zeugin. Dreist: Sie versichert der aufmerksamen Frau, sie würde auf den Besitzer des Mitsubishi warten.

Doch Pustekuchen! Prompt steigt sie in ihren Benz, braust davon.

Die Zeugin beschreibt die Unfallverursacherin wie folgt: 50 bis 55 Jahre, etwa 1,65 Meter, gepflegte Erscheinung, kurze, blonde/graue Haare, normale Statur. 

Auch ein Teil des Kennzeichens des Mercedes ist bekannt: HD-A... Außerdem müsste das Heck ebenfalls Beschädigungen aufweisen. 

Die Polizei ermittelt wegen Unfallflucht. Weitere Zeugen sollen sich mit ihren Hinweisen an die Polizei unter Telefon 07261/6900 wenden.

pol/tin

Mehr zum Thema

Schwerer Unfall bei Frauenweiler

Schwerer Unfall bei Frauenweiler

Comedian Chris Tall in der SAP Arena 

Comedian Chris Tall in der SAP Arena 

Nachtumzug zum 55. Jubiläum

Nachtumzug zum 55. Jubiläum

Kommentare