Unser Reporter dreht im fast 500 PS starken C63 AMG zwei Runden auf dem Hockenheimring.
1 von 21
Unser Reporter dreht im fast 500 PS starken C63 AMG zwei Runden auf dem Hockenheimring.
Unser Reporter dreht im fast 500 PS starken C63 AMG zwei Runden auf dem Hockenheimring.
2 von 21
Unser Reporter dreht im fast 500 PS starken C63 AMG zwei Runden auf dem Hockenheimring.
Unser Reporter dreht im fast 500 PS starken C63 AMG zwei Runden auf dem Hockenheimring.
3 von 21
Unser Reporter dreht im fast 500 PS starken C63 AMG zwei Runden auf dem Hockenheimring.
Unser Reporter dreht im fast 500 PS starken C63 AMG zwei Runden auf dem Hockenheimring.
4 von 21
Unser Reporter dreht im fast 500 PS starken C63 AMG zwei Runden auf dem Hockenheimring.
Unser Reporter dreht im fast 500 PS starken C63 AMG zwei Runden auf dem Hockenheimring.
5 von 21
Unser Reporter dreht im fast 500 PS starken C63 AMG zwei Runden auf dem Hockenheimring.
Unser Reporter dreht im fast 500 PS starken C63 AMG zwei Runden auf dem Hockenheimring.
6 von 21
Unser Reporter dreht im fast 500 PS starken C63 AMG zwei Runden auf dem Hockenheimring.
Unser Reporter dreht im fast 500 PS starken C63 AMG zwei Runden auf dem Hockenheimring.
7 von 21
Unser Reporter dreht im fast 500 PS starken C63 AMG zwei Runden auf dem Hockenheimring.
Unser Reporter dreht im fast 500 PS starken C63 AMG zwei Runden auf dem Hockenheimring.
8 von 21
Unser Reporter dreht im fast 500 PS starken C63 AMG zwei Runden auf dem Hockenheimring.

Mit fast 500 PS

Unser Reporter als Co-Pilot auf dem Hockenheimring

Hockenheim – Noch nie hat unser Reporter so schnell 4,574 Kilometer zurückgelegt – außer im Flugzeug... Der Ausritt im schwarzen AMG-Sportwagen auf dem Hockenheimring. Sein Bericht:

Sich einmal für ein paar Minuten wie vierfach Formel1-Champion Sebastian Vettel (28) fühlen, durchs Motodrom auf dem legendären Hockenheimring brausen...

Beim großen „Media Day“ (WIR BERICHTETEN) im Vorfeld des Großen Preis von Deutschland (29. bis 31. Juli 2016) machten dies die Verantwortlichen am Dienstag möglich.

Mit einer schwarzen AMG-Flotte oder gar mit DTM-Autos können sich Adrenalin-Junkies den Kick holen – mit Fahrern wie Rekord-DTM-Sieger Bernd Schneider (51) am Steuer.

Auch ich als Reporter nutze die Gunst der Stunde, melde mich ‚mutig‘ an für eine Runde Action in meinem Traumauto, einem (getunten) Mercedes GT.

Ob ich die von den Formel1-Fahrern Nico Rosberg (31), Nico Hülkenberg (28) und Pascal Wehrlein (21) gegrillte Bratwurst gleich bereuen werde?

Die Vorfreude auf den matt-schwarzen GT-S (510 PS, 310 km/h Spitze) ist groß, doch meine Beine auch! Weil meine Knie nach dem Einsteigen fast an den Helm stoßen, ist an einen Ausritt mit der nicht mal 1,30 Meter hohen Flunder leider nicht zu denken.

Also muss ich auf einen ‚geräumigeren‘ AMG C63 umsteigen – der hat immerhin 476 Pferdchen unter der Haube. Optisch zwar zwei Klassen ‚langweiliger‘, aber der V8 brüllt ohrenbetäubend!

Mein Chauffeur: Der erfahrene Pilot Markus Lungstrass (33), unter anderem für RacingOne und StadaVita Racing am Start, 2014er Teilnehmer am legendären 24-Stunden-Rennen am Nürburgring.

Von einem Sicherheitsexperten werde ich fachmännisch angeschnallt bzw. mehrfach festgesurrt! Helm, Sturmhaube, Nackenschutz, Ohrenstöpsel – alles sitzt wie angegossen.

Als Lungstrass aus der Boxengasse herausfährt und richtig aufs Gas tritt, presst es mich in den engen Sitz. Von 0 auf Tempo 100 in weniger als fünf Sekunden. 

Ich kralle mich in die Armlehne, denke nach drei Sekunden Beschleunigung: „Wie soll ich das nur aushalten?“ Es kribbelt im Bauch. Jede Achterbahn ist dagegen wie eine Kinderschaukel.

Aber zum Glück naht schon die erste Kurve. Sie kommt rasend schnell näher. Doch wann bremst Markus eigentlich? Bremst er überhaupt? Mit quietschenden Reifen und krassen Drifts schleudert er den Boliden um die 17 Kurven. Manche Schikane nimmt er mit über 170 Sachen!

Die zwei Runden vergehen wie im Fluge, die leeren Tribünen sausen nur so an uns vorbei! Wie wohl Nico Rosberg (31) oder Sebastian Vettel (28) durch den Kopf geht, wenn ihnen hier 50.000, 80.000 oder 120.000 Fans zujubeln?

Fazit: Ein tolles Erlebnis! Wir hätten Dich gerne daran teilhaben lassen, aber leider sind Fotos oder gar ein Video aus dem Cockpit aus Sicherheitsgründen nicht erlaubt...

pek

Quelle: Mannheim24

Weihnachtsmarkt verzaubert Schwetzinger Schlosshof

Weihnachtsmarkt verzaubert Schwetzinger Schlosshof

Hier explodierte der Sprengsatz

Hier explodierte der Sprengsatz

Fotos: Meterhohe Rauchsäule über Industriehafen!

Fotos: Meterhohe Rauchsäule über Industriehafen!

Kommentare