Harald Glööckler stellt Schmuckschuber für Bibel vor
1 von 6
Am Mittwoch stellt Designer Harald Glööckler in der St.-Matthäus-Kirche in Berlin einen von ihm gestalteten Schmuckschuber für die Lutherbibel 2017 vor. 
Harald Glööckler stellt Schmuckschuber für Bibel vor
2 von 6
Am Mittwoch stellt Designer Harald Glööckler in der St.-Matthäus-Kirche in Berlin einen von ihm gestalteten Schmuckschuber für die Lutherbibel 2017 vor. 
Harald Glööckler stellt Schmuckschuber für Bibel vor
3 von 6
Am Mittwoch stellt Designer Harald Glööckler in der St.-Matthäus-Kirche in Berlin einen von ihm gestalteten Schmuckschuber für die Lutherbibel 2017 vor. 
Harald Glööckler stellt Schmuckschuber für Bibel vor
4 von 6
Am Mittwoch stellt Designer Harald Glööckler in der St.-Matthäus-Kirche in Berlin einen von ihm gestalteten Schmuckschuber für die Lutherbibel 2017 vor. 
Harald Glööckler stellt Schmuckschuber für Bibel vor
5 von 6
Am Mittwoch stellt Designer Harald Glööckler in der St.-Matthäus-Kirche in Berlin einen von ihm gestalteten Schmuckschuber für die Lutherbibel 2017 vor. 
Harald Glööckler stellt Schmuckschuber für Bibel vor
6 von 6
Am Mittwoch stellt Designer Harald Glööckler in der St.-Matthäus-Kirche in Berlin einen von ihm gestalteten Schmuckschuber für die Lutherbibel 2017 vor. 

In Berlin

‚Mode-Gott‘ Harald Glööckler stellt sein Bibel-Cover vor

Kirchheim – Ob sich Martin Luther bei seinem Thesenschlag vor 499 Jahren vor Schreck auf den Daumen gehauen hätte? Grund: Das kitschige Bibel-Cover von ‚Mode-Gott‘ Harald Glööckler.

Ob die Evangelische Kirche Deutschland und die Deutsche Bibelgesellschaft damit gerechnet haben, als sie Mode-Exzentriker Harald Glööckler (51) darum gebeten haben, anlässlich des großen Luther-Jahres 2017 ein Bibel-Cover (einen „Schmuckschuber“) zu gestalten?

Wohl eher nicht...

Denn während andere Promis wie Scorpions-Sänger Klaus Meine, Schauspielerin Uschi Glas, Trainer Jürgen Klopp oder „Tigerenten“-Erfinder Janosch etwas kirchlich ‚Frommes‘ gemalt oder geschrieben haben, porträtiert sich Glööckler eiskalt selbst – samt Hund Billy King.
So flattern auf dem in grellen Farben gehaltenen Bild weiße Tauben und lila Schmetterlinge um den ‚Designer-Gott‘, der mit dicken Ringen an den Fingern inmitten Äpfeln, Birnen und Trauben steht. Eine riesige Schlange schlängelt sich durchs Grün, den Garten Eden.
Seine typische Glööcklersche Begründung: Er wählt sich selbst in einer paradiesischen Szene, um zu zeigen, dass das Leben ein Paradies sein kann. Er bezeichnet ja auch gerne sein Chateau Pompöös im pfälzischen Kirchheim als sein kleines Paradies, das er verwirklicht hat.

Auch der von Glööckler ausgesuchte Bibelvers hat für ihn eine tiefere Bedeutung. Denn „Du erntest, wo du nicht gesät hast, und du sammelst ein, wo du nicht ausgestreut hast.“ (Matthäus 25, Vers 24) verdeutlicht Glööckler, dass „das Leben Reichtum und Überfluss sei, wenn man es als Geschenk annimmt“.
Am Mittwoch, 23. November, steigt um 11 Uhr die offizielle Präsentation der Bibel-Covers in der St. Matthäus-Kirche in Berlin. 

Alles zu der Aktion findest Du online unter www.die-bibel.de – dort und im Buchhandel gibt‘s die „Lutherbibel 2017 Edition HARALD GLÖÖCKLER“ ab 12. Dezember zu kaufen.

>>> Foto-Session in Pfalz: Drei (curvy) Engel für Glööckler!

>>> Mensch Glööckler, diese MODE war die SCHAU!

>>> Pompööser Dozent: Harald Glööckler plaudert aus dem Nähkästchen!

pek

Quelle: Mannheim24

Große 90er-Live-Party in der Maimarkthalle

Große 90er-Live-Party in der Maimarkthalle

Unsere Tipps fürs Wochenende

Unsere Tipps fürs Wochenende

Feuerwehr löscht Wohnungsbrand in Oftersheim

Feuerwehr löscht Wohnungsbrand in Oftersheim

Kommentare