Mit diesem Phantombild und den möglichen Schuhen sucht die Polizei Hinweise auf den Täter eines Überfalls in Leimen.
1 von 5
Mit diesem Phantombild und den möglichen Schuhen sucht die Polizei Hinweise auf den Täter eines Überfalls in Leimen.
Mit diesem Phantombild und den möglichen Schuhen sucht die Polizei Hinweise auf den Täter eines Überfalls in Leimen.
2 von 5
Mit diesem Phantombild und den möglichen Schuhen sucht die Polizei Hinweise auf den Täter eines Überfalls in Leimen.
Mit diesem Phantombild und den möglichen Schuhen sucht die Polizei Hinweise auf den Täter eines Überfalls in Leimen.
3 von 5
Mit diesem Phantombild und den möglichen Schuhen sucht die Polizei Hinweise auf den Täter eines Überfalls in Leimen.
Mit diesem Phantombild und den möglichen Schuhen sucht die Polizei Hinweise auf den Täter eines Überfalls in Leimen.
4 von 5
Mit diesem Phantombild und den möglichen Schuhen sucht die Polizei Hinweise auf den Täter eines Überfalls in Leimen.
Mit diesem Phantombild und den möglichen Schuhen sucht die Polizei Hinweise auf den Täter eines Überfalls in Leimen.
5 von 5
Mit diesem Phantombild und den möglichen Schuhen sucht die Polizei Hinweise auf den Täter eines Überfalls in Leimen.

5.000 Euro Belohnung

Wer kennt diesen brutalen Einbrecher?

  • schließen

Leimen – Mit neuen Hinweisen zu seinen Schuhen sucht die Polizei nach dem brutalen Einbrecher, der eine 67-jährige Frau in ihrer Wohnung lebensgefährlich verletzte. Wer kennt ihn?

Der brutale Überfall auf eine 67-jährige Frau in ihrer Wohnung im Grauenbrunnenweg am 31. Oktober 2014 (WIR BERICHTETEN).

Noch immer sucht die Polizei fieberhaft nach dem unbekannten Täter, dem die Staatsanwaltschaft Heidelberg versuchten Raubmord vorwirft.

Hinweise unter Telefon 0621/174-4444 an die Soko „Weinberg“ der Kriminalpolizeidirektion Heidelberg oder an jede andere Polizeidienststelle. Oder vertraulich unter Telefon 0621/174-6666.

pol/pek

Mehr zum Thema

Mehrfamilienhaus brennt völlig aus! 

Mehrfamilienhaus brennt völlig aus! 

Mehrere Verletzte bei Unfall auf B39

Mehrere Verletzte bei Unfall auf B39

Brand in Ringstraße: Der Tag danach

Brand in Ringstraße: Der Tag danach

Kommentare