1 von 8
Die Aufnahmen der Überwachungskamera zeigen, wie sich der Tierquäler der Stute mit einem Dildo nähert.
2 von 8
Die Aufnahmen der Überwachungskamera zeigen, wie sich der Tierquäler der Stute mit einem Dildo nähert.
3 von 8
Die Aufnahmen der Überwachungskamera zeigen, wie sich der Tierquäler der Stute mit einem Dildo nähert.
4 von 8
Die Aufnahmen der Überwachungskamera zeigen, wie sich der Tierquäler der Stute mit einem Dildo nähert.
5 von 8
Die Aufnahmen der Überwachungskamera zeigen, wie sich der Tierquäler der Stute mit einem Dildo nähert.
6 von 8
Die Aufnahmen der Überwachungskamera zeigen, wie sich der Tierquäler der Stute mit einem Dildo nähert.
7 von 8
Die Aufnahmen der Überwachungskamera zeigen, wie sich der Tierquäler der Stute mit einem Dildo nähert.
8 von 8

Überwachungskamera zeichnet Tat auf

Hier vergeht sich ein Tierquäler mit einem Dildo an einer Stute

Lorsch - Ein Pferderipper treibt in einem Stall in Lorsch sein Unwesen und verletzt eine Stute mit einem Sexspielzeug im Genitalbereich. Der unglaubliche Fall von Tierquälerei:

Es sind schreckliche Szenen, die die Überwachungskamera am Samstag in einem Pferdestall in Lorsch aufzeichnet!

Ein bislang unbekannter Täter verschafft sich gegen 12:30 Uhr Zugang zu dem Stall, nachdem er kurz zuvor in unmittelbarer Nähe herumstreunt. Dann zückt er einen mitgebrachten Dildo und vergeht sich an einer Stute, verletzt das Tier im Genitalbereich.

Kurz darauf wendet sich die Besitzerin der Stute - Pauline G. - mit einem dramatischen Facebook-Aufruf an die Öffentlichkeit und bittet, die Fotos von der unfassbaren Tat zu teilen, um den Tierquäler so zu finden. Über 32.000 Mal wurde der Beitrag mittlerweile geteilt.

Wir hatten gestern einen Pferderipper im Stall! Der Stall liegt in 64653 Lorsch! Er hat unsere junge Stute an der Scheide verletzt und hat sich scheinbar mit einem Dildo an ihr vegriffen! Das Auto hatte wohl gefälschte Schilder drauf! Es war ein dunkler Seat Kleinwagen! Wir haben Ihn leider nur von hinten auf der Ünerwachungskamera. Er hat eine Schwarze Softshell Jacke der Firma Mammut getragen und einen Ehering. Unsere Stallnachbarun hat ihn gesehen und gefragt was er macht, die Antwort war " spazieren gehen". Er sagt dies wohl sehr sehr komisch und ließ sich nicht aus der Ruhe bringen! Ich habe ihm an einem anderen Stall rumstreunern sehen, dachte aber, dass er nach dem rechten schaut, das der Stall leer steht. (Ich dachte er sei einer der Familie) Bitte Teilt diesen Beitrag was das Zeug hält! Gestern Mittag zwischen 12:41 und 12:45 haben wir Bilder. Da war er bei uns!“, heißt es in dem Post von Pauline G.

------

Die Polizei in Heppenheim hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet um Zeugenhinweise unter der Rufnummer 06252/706-0.

pol/rob

Quelle: Mannheim24

Mehr zum Thema

Wem gehört dieses Diebesgut?

Wem gehört dieses Diebesgut?

Tödlicher Unfall auf Autobahnbrücke

Tödlicher Unfall auf Autobahnbrücke

Bilder von der Trauerfeier für Wolfgang Raufelder (†59)

Bilder von der Trauerfeier für Wolfgang Raufelder (†59)

Kommentare