1 von 55
Der 21. deutsche Primark Store hat in Mannheim eröffnet!
2 von 55
Der 21. deutsche Primark Store hat in Mannheim eröffnet!
3 von 55
Der 21. deutsche Primark Store hat in Mannheim eröffnet!
4 von 55
Der 21. deutsche Primark Store hat in Mannheim eröffnet!
5 von 55
Der 21. deutsche Primark Store hat in Mannheim eröffnet!
6 von 55
Der 21. deutsche Primark Store hat in Mannheim eröffnet!
7 von 55
Der 21. deutsche Primark Store hat in Mannheim eröffnet!
8 von 55
Der 21. deutsche Primark Store hat in Mannheim eröffnet!

Eröffnung des neuen Stadtquartiers Q6/Q7

Schnäppchenjäger stürmen neuen Primark in Mannheim!

Mannheim-Innenstadt - Mit der feierlichen Eröffnung des neuen Stadtquartiers Q6/Q7 öffnet am Donnerstag auch der nagelneue Primark in der „Kleinen Fressgasse“ seine Pforten. Wir waren dabei:

Freunde des günstigen Shoppingvergnügens haben lange darauf gewartet: Am Donnerstag eröffnet endlich der 21. deutsche Primark-Store in Mannheim. Mit 6.075 Quadratmetern Verkaufsfläche auf zwei Etagen bietet das nagelneue Geschäft in der „Kleinen Fressgasse“ künftig Mode, Schmuck und Heimtextilien zu erschwinglichen Preisen.

Das irische Unternehmen hat mittlerweile Filialen in insgesamt 11 Ländern eröffnet, seit 2009 kann man bei Primark auch in Deutschland einkaufen. Rund 1.000 Menschen haben sich für eine Stelle in Mannheim beworben – eingestellt wurden 350 Mitarbeiter, darunter 58 Berufsanfänger.

Eine Besonderheit im Mannheimer Store: Ein großer Showroom im Bereich der Umkleidekabinen für Damen. Hier können shoppingbegeisterte Mädels gemeinsam anprobieren und sogar mehr Kleidungsstücke als sonst üblich mit in die Umkleide nehmen.

Um die Wartezeiten beim erwartungsgemäß hohen Andrang an Kunden zu verkürzen, gibt es im Store in der Fressgasse insgesamt 55 Kassen und fast 70 Umkleidekabinen. 

Die größte Baustelle in Mannheim ist nach vierjähriger Bauzeit fertiggestellt: Zeitgleich mit dem Primark wird am Donnerstag auch das nagelneue Stadtquartier Q6/Q7 eröffnet. Die Unternehmensgruppe DIRINGER & SCHEIDEL hat in dem Doppelquadrat ein neues ‚Shopping-Paradies‘ für Mannheim geschaffen. Auf einer Bruttogeschossfläche von 117.181 Quadratmetern kann im neuen Stadtquartier in Zukunft gebummelt, eingekauft, gelebt und trainiert werden.

Das Nachbargebäude „Kleine Fressgasse“, das den neuen Primark beherbergt, wurde gleichzeitig mit Q6/Q7 errichtet. „Als Teil des neuen Stadtquartiers macht Primark die Mannheimer City zu einem noch attraktiveren Einkaufsziel, als sie es ohnehin schon ist“, sagt Dr. Wolfgang Miodek bei der Eröffnung am Donnerstag. Gemeinsam mit Wolfgang Krogmann, Primark Geschäftsführer Deutschland und Österreich begrüßt er die Gäste und Kunden – die in Massen in den neuen Laden strömen.

Die Eröffnungswoche 

Einen Tag nach dem „Grand Opening“, am Freitag, 30. September, sind die Läden in Q6/Q7 und in der „Kleinen Fressgasse“ bis Mitternacht geöffnet. Außerdem findet am Sonntag, den 2. Oktober der Verkaufsoffene Sonntag statt. 

Zur großen Themenseite rund um das Thema „Stadtquartier Q6/Q7“ geht´s HIER!

kab

Quelle: Mannheim24

Wem gehört dieses Diebesgut?

Wem gehört dieses Diebesgut?

Tödlicher Unfall auf Autobahnbrücke

Tödlicher Unfall auf Autobahnbrücke

Nach Leichenfund: Ermittler suchen weiter nach Spuren 

Nach Leichenfund: Ermittler suchen weiter nach Spuren 

Kommentare