1 von 6
Die Fahrt des betrunkenen 38-Jährigen nimmt ein jähes Ende an einem Laternenmast. 
2 von 6
Die Fahrt des betrunkenen 38-Jährigen nimmt ein jähes Ende an einem Laternenmast. 
3 von 6
Die Fahrt des betrunkenen 38-Jährigen nimmt ein jähes Ende an einem Laternenmast. 
4 von 6
Die Fahrt des betrunkenen 38-Jährigen nimmt ein jähes Ende an einem Laternenmast. 
5 von 6
Die Fahrt des betrunkenen 38-Jährigen nimmt ein jähes Ende an einem Laternenmast. 
6 von 6
Die Fahrt des betrunkenen 38-Jährigen nimmt ein jähes Ende an einem Laternenmast. 

Mit 3 Promille

Autofahrer kracht gegen Laternenmast

  • schließen

Mannheim-Vogelstang - Am Freitagnacht hatte ein Mann wohl ein Bier zu viel – und steigt betrunken ins Auto. Auf der Gorxheimer Straße kommt es zum Unfall:

Der 38-jährige Tourist kommt mit seinem Wagen nach links von der Fahrbahn ab und prallt gegen eine Straßenlaterne.

Bei der Unfallaufnahme stellen die Polizeibeamten dann einen starken Alkoholgeruch an dem Mann fest – der Alkoholtest ergibt einen Wert von über drei Promille.

Für den 38-Jährigen endet die Promille-Fahrt im Krankenhaus. Dort wird ihm eine Blutprobe entnommen und er muss seinen Führerschein abgeben.

pol/kab

Quelle: Mannheim24

Mehr zum Thema

Mehrfamilienhaus brennt völlig aus! 

Mehrfamilienhaus brennt völlig aus! 

Schwerer Unfall bei Reilingen – Auto kracht gegen Baum

Schwerer Unfall bei Reilingen – Auto kracht gegen Baum

Ein Rundgang durchs stylische „Metropolis“

Ein Rundgang durchs stylische „Metropolis“

Kommentare