1 von 16
Beim Überqueren der Straße übersieht der 82-jährige Radfahrer ein heranfahrendes Motorrad – es kommt zum Zusammenstoß.
2 von 16
Beim Überqueren der Straße übersieht der 82-jährige Radfahrer ein heranfahrendes Motorrad – es kommt zum Zusammenstoß.
3 von 16
Beim Überqueren der Straße übersieht der 82-jährige Radfahrer ein heranfahrendes Motorrad – es kommt zum Zusammenstoß.
4 von 16
Beim Überqueren der Straße übersieht der 82-jährige Radfahrer ein heranfahrendes Motorrad – es kommt zum Zusammenstoß.
5 von 16
Beim Überqueren der Straße übersieht der 82-jährige Radfahrer ein heranfahrendes Motorrad – es kommt zum Zusammenstoß.
6 von 16
Beim Überqueren der Straße übersieht der 82-jährige Radfahrer ein heranfahrendes Motorrad – es kommt zum Zusammenstoß.
7 von 16
Beim Überqueren der Straße übersieht der 82-jährige Radfahrer ein heranfahrendes Motorrad – es kommt zum Zusammenstoß.
8 von 16
Beim Überqueren der Straße übersieht der 82-jährige Radfahrer ein heranfahrendes Motorrad – es kommt zum Zusammenstoß.

Beide verletzt

Auf Wieblinger Straße: Radfahrer übersieht Motorradfahrer 

  • schließen

Plankstadt - Ein 82-jähriger Radfahrer will am Sonntag die Wieblinger Straße überqueren und übersieht einen Motorradfahrer – trotz Vollbremsung kann ein Zusammenstoß nicht mehr verhindert werden!

Der Senior auf dem Fahrrad will am Sonntagnachmittag aus Richtung „Hasenpfad“ kommend die Wieblinger Straße überqueren – einen Motorradfahrer, der gerade in Richtung Wieblingen unterwegs ist, übersieht er.

Der 36-Jährige leitet sofort eine Gefahrenbremsung ein, bei der seine Maschine nach links zur Seite kippt. Dabei erfasst er das Fahrrad am Hinterrad und stürzt auf die Straße.

Der Fahrradfahrer wird durch den Zusammenstoß zur Seite geschleudert und prallt mit dem Kopf auf die Fahrbahn.

Während der Motorradfahrer Prellungen und Hautabschürfungen erleidet, geht der Notarzt bei dem 82-Jährigen zunächst von schweren Verletzungen aus. Der Mann wird sofort in ein Krankenhaus eingeliefert.

Dort stellt sich heraus: der Senior hatte Glück im Unglück! Bis auf eine Platzwunde hat der Mann keine weiteren Verletzungen. 

Der Verkehr wird während der Unfallaufnahme einspurig an der Unfallstelle vorbeigeleitet.

pol/kab

Mehr zum Thema

Nachtumzug zum 55. Jubiläum

Nachtumzug zum 55. Jubiläum

Breslauer Straße nach Wasserrohrbruch gesperrt

Breslauer Straße nach Wasserrohrbruch gesperrt

Navidiebe schlagen in Walldorf zu!

Navidiebe schlagen in Walldorf zu!

Kommentare