+

Gefahrgut-Transporter verursacht Crash

A 6: Um ein Haar an der Katastrophe vorbei

  • schließen

Heilbronn: Ein Tanklastzug mit leicht entzündlichem Gefahrgut rast auf der A 6 in ein Stauende und reißt im letzten Augenblick das Steuer um. Bei dem Manöver rammt er einen Lkw...

Die Beinahe-Katastrophe auf der A 6 kurz vor Bad Rappenau.

Um ein Haar an der Katastrophe vorbei

Mehrere Schutzengel leisteten am Mittwochnachmittag ganze Arbeit. Der Fahrer eines Gefahrgut-Transporters war gerade in Richtung Heilbronn unterwegs, als er zu spät ein Stauende bemerkte. Der Mann stieg voll in die Eisen und versuchte, im letzten Moment auf die Mittelspur auszuweichen.

Das gelang ihm nur bedingt, denn bei dem Manöver rammte er einen anderen Lkw. Dabei wurde der mit leicht entzündlichem Gefahrgut beladene Tankauflieger beschädigt – zum Glück jedoch nur die Tankisolierung.

Nicht auszudenken, was bei diesem Unfall alles hätte passieren können. Personen wurden bei dem Crash nicht verletzt.

rob

Quelle: Mannheim24

Mehr zum Thema

Eindrücke vom Kümmelbacher Hof

Eindrücke vom Kümmelbacher Hof

Fotos: Autofahrer rast ungebremst in Baustelle

Fotos: Autofahrer rast ungebremst in Baustelle

Schwerer Unfall bei Frauenweiler

Schwerer Unfall bei Frauenweiler

Kommentare