+
Das Auto brennt vollständig aus – die Fahrerin kann sich rechtzeitig retten. (Symbolbild)

Smart in Flammen

Auf A61: Auto brennt vollständig aus

  • schließen

Hockenheim - Eine 66-Jährige ist mit ihrem Smart auf der A61 unterwegs, als sie bemerkt, dass ihr Auto qualmt. Sofort fährt sie rechts ran und rettet sich aus dem Wagen – gerade noch rechtzeitig.

Die Smartfahrerin ist am Sonntagvormittag, gegen 11 Uhr von Speyer Richtung Hockenheim unterwegs, als sie den Qualm im Heckbereich ihres Wagens bemerkt.

Sie hält auf dem Seitenstreifen an und verlässt ihre Fahrzeug sofort. Eine gute Entscheidung, denn der Smart gerät schnell in Flammen und brennt vollständig aus.

Die Freiwillige Feuerwehr Hockenheim kann den Brand schließlich löschen. Während der Löscharbeiten bleibt der rechte Fahrstreifen gesperrt. Es bildet sich ein Rückstau von etwa drei Kilometer Länge.

Als Brandursache wird ein technischer Defekt vermutet. Durch die Flammen wird der Fahrbahnbelag und mehrere Leitplanken beschädigt. Der geschätzte Sachschaden beträgt mehrere tausend Euro.

pol/kab

Quelle: Mannheim24

Mehr zum Thema

Die Fotos: Green Day live in SAP Arena

Die Fotos: Green Day live in SAP Arena

Nachtumzug zum 55. Jubiläum

Nachtumzug zum 55. Jubiläum

Mehrere Verletzte bei Unfall auf B39

Mehrere Verletzte bei Unfall auf B39

Kommentare