+
Ein Ultraleichtflugzeug stößt am Donnerstag mit einem anderen Flugzeug zusammen (Symbolfoto)

Auf Flugplatz Herrenteich

Hoher Sachschaden bei rätselhaftem Flugzeug-Crash!

Hockenheim - Eigentlich wollte dieser Pilot auf dem Flugplatz Herrenteich nur seinen Flieger auf Vordermann bringen, doch plötzlich macht dieser sich selbstständig. Die teure Geschichte:

Hoffentlich ist dieser Mann gut versichert...

Der 62-Jährige ist am Donnerstag gegen 16 Uhr mit seinem Ultraleichtflugzeug beschäftigt. Er macht gerade Wartungsarbeiten. Dann startet plötzlich aus noch unbekannter Ursache der Motor und die Propeller fangen an sich zu drehen.

Sein Flieger setzt sich in Bewegung und stößt mit einem anderen Ultraleichtflugzeug zusammen

Es entsteht ein Sachschaden von 40.000 Euro. Die Kripo Heidelberg und die Bundesstelle für Flugunfalluntersuchung sind nun eingeschaltet und werden weitere Ermittlungen einleiten.

pol/jol

Mehr zum Thema

Luisenpark eröffnet neuen Indoorspielplatz

Luisenpark eröffnet neuen Indoorspielplatz

Streifzug über den Mini-Weihnachtsmarkt

Streifzug über den Mini-Weihnachtsmarkt

Unsere Tipps fürs Wochenende

Unsere Tipps fürs Wochenende

Kommentare