+

Unfall auf der A 61

Lkw kracht in Sattelzug

  • schließen

Hockenheim - Zwischen dem Autobahndreieck Hockenheim und Speyer rast ein Lkw-Fahrer fast ungebremst in einen Sattelzug. Der Unfall gibt der Polizei Rätsel auf.

Der 51-jährige Lkw-Fahrer war am Montagabend gegen 20 Uhr auf der A 61 Richtung Speyer unterwegs. Auf Höhe Hockenheim kam es dann zum Unfall.

Aus bislang ungeklärter Ursache fuhr der Laster-Fahrer dem vor ihm fahrenden Sattelzug auf. Die Polizei rätselt nun, wieso er offenbar ungebremst in seinen Vordermann gerauscht war.

Beim Aufprall wurde der Unfallverursacher und sein 42-jähriger Beifahrer verletzt. Die Männer mussten ins Krankenhaus eingeliefert werden. 

Der Lkw des 51-Jährigen war nicht mehr fahrtauglich und musste abgeschleppt werden. An den beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden von 15.000 Euro.

ots/rob

Quelle: Mannheim24

Mehr zum Thema

Mehrfamilienhaus brennt völlig aus! 

Mehrfamilienhaus brennt völlig aus! 

Eindrücke vom Kümmelbacher Hof

Eindrücke vom Kümmelbacher Hof

Unsere Tipps fürs Wochenende!

Unsere Tipps fürs Wochenende!

Kommentare