+
Bei einem schweren Unfall auf der A5 kurz vor der Ausfahrt Ladenburg werden am Mittwochmittag mehrere Menschen verletzt.

Rettungshubschrauber im Einsatz

3 Schwerverletzte! Schwerer Crash auf A5

Ladenburg – Auf der A5 kracht am Mittwochmittag gegen 12:45 Uhr ein Opelfahrer (85) in einen vorausfahrenden VW Caddy. Während der Bergungsarbeiten und Unfallaufnahme ist die A5 Richtung Frankfurt voll gesperrt.

Wie die Polizei mitteilt, bremst der ältere Fahrer im stockenden Verkehr zu spät und kracht auf der Überholspur mit voller Wucht in das Auto eines vorausfahrenden 61-Jährigen. Der Unfallverursacher und seine gleichaltrige Beifahrerin werden schwer verletzt, die Frau sogar mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen. Auch der 61-jährige VW-Fahrer muss mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus.

Opel kracht in VW Caddy: Drei Verletzte nach Auffahrunfall

Der Verkehr wird während der Bergungsarbeiten durch die Freiwillige Feuerwehr Dossenheim teilweise an der Unfallstelle vorbei geleitet. Für rund eine Stunde ist die Strecke in Richtung Frankfurt sogar voll gesperrt.

Die aktuellen Verkehrsmeldungen findest Du auch auf unserer Übersichtsseite mit einer Staukarte!

Der Sachschaden beträgt laut einer ersten Schätzunge rund 20.000 Euro.

sag/pri/pol

Quelle: Mannheim24

Mehr zum Thema

Impressionen von „WinterVarieté“ in Ladenburg

Impressionen von „WinterVarieté“ in Ladenburg

Auf A6: Lastwagen kracht in Sattelzug

Auf A6: Lastwagen kracht in Sattelzug

Placebo rocken die Frankfurter Festhalle!

Placebo rocken die Frankfurter Festhalle!

Kommentare