+
Die Sparkasse in der Schwetzinger Straße in Mannheim.

Er tat es für Frau und Kind

Sieben Jahre und neun Monate Knast für Bankräuber!

  • schließen

Weil er seiner Frau und seinem Kind eine bessere Zukunft bieten wollte, ließ sich ein 32-Jähriger zu zwei Banküberfällen hinreißen. Jetzt erhielt er vorm Mannheimer Landgericht die Quittung. 

Ein besonders rabiater Bankräuber muss jetzt für sieben Jahre und neun Monate hinter Gitter.

Der 32-jährige Serguei L. hatte 2013 gleich zwei Mal die gleiche Sparkasse in der Schwetzinger Vorstadt überfallen. Bei seiner Tat im Juli hatte er mehr als 14.000 Euro erbeutet. Schlimm für zwei Bankangestellte: Nach dem ersten Überfall mussten sie in psychische Behandlung.

Beim zweiten Überfall im November gingen Serguei L. und sein Komplize – bis auf ein Handy – leer aus, lieferten sich jedoch zu Fuß eine Verfolgungsjagd mit der Polizei.

Ein mutiger Wirt hatte sich den Flüchtenden an die Fersen geheftet, den Polizisten deren Aufenthaltsort in einem Café in den Quadraten gemeldet (MANNHEIM24 berichtete).

Dort kam es zu einer Rangelei mit zwei Polizisten, die der jetzt Verurteilte mit Pfefferspray attackiert hatte. Kurz darauf konnte er geschnappt werden.

Der Weißrusse hatte alle seine Schandtaten vor dem Mannheimer Landgericht gestanden. 

Serguei L., dem die Staatsanwältin hohe Intelligenz attestiert, lebte am Existenzminimum. 

Als er 2013 von der Schwangerschaft seiner Frau erfuhr, plante er in seiner Verzweiflung einen Banküberfall in Bahnhofsnähe, von dem er sich eine hohe Beute für Frau und Kind erhoffte.

Die Staatsanwaltschaft hatte acht Jahre Gefängnis gefordert, die Anwältin des 32-Jährigen plädierte für unter acht Jahre Haft.

Der Weißrusse hatte alle seine Schandtaten vor dem Mannheimer Landgericht gestanden. 

pek

Quelle: Mannheim24

Mehr zum Thema

Mehrfamilienhaus brennt völlig aus! 

Mehrfamilienhaus brennt völlig aus! 

Schwerer Unfall bei Reilingen – Auto kracht gegen Baum

Schwerer Unfall bei Reilingen – Auto kracht gegen Baum

Mehrere Verletzte bei Unfall auf B39

Mehrere Verletzte bei Unfall auf B39

Kommentare