+

Wie hättest Du entschieden?

Toll: Ehrliche Finderin gibt 1.000 Euro zurück!

Leimen - Stell Dir vor, Du verlierst einen Geldbeutel mit 1.000 Euro. Würdest Du erwarten, ihn zurück zu bekommen? Schön, dass es noch ehrliche Finder gibt. 

Stell Dir vor, Du findest mitten in der Nacht, völlig unbeobachtet, einen Geldbeutel mit unfassbaren 1.000 Euro Cash! 

Der Verlockung, diesen einfach einzustecken, hat eine ehrliche Finderin nicht nachgegeben. 

Es gibt sie also noch, die ehrlichen Finder! In der Nacht von Donnerstag auf Freitag, kurz nach Mitternacht, meldet sich ein Mann bei der Polizei und teilt mit, dass seine Frau kurz zuvor am Bahnhof St. Ilgen/Sandhausen einen Geldbeutel mit vielen Dokumenten und über 1.000 Euro Bargeld gefunden habe und diesen gerne der Besitzerin zurückgeben würde.

Aber das ist nicht die einzige gute Tat, denn wie sich herausstellt, hatte seine 49-jährige Frau am Bahnhof eine Frau angesprochen, die auf einer Bank saß und sich unwohl fühlte. Sie informiert einen Angehörigen und wartet mit der Frau, bis sie abgeholt wird. Kurz danach bemerkt die Helferin in der Not, dass die Frau ihren Geldbeutel auf der Bank hatte liegen lassen. 

Die Polizei kann die wahrscheinlich überglückliche Eigentümerin telefonisch erreichen! Am Freitagmorgen holt sie das wertvolle Fundstück auf der Wache ab. Schön. 

pol/kh

Feuerwehr löscht Wohnungsbrand in Oftersheim

Feuerwehr löscht Wohnungsbrand in Oftersheim

Luisenpark eröffnet neuen Indoorspielplatz

Luisenpark eröffnet neuen Indoorspielplatz

Das sind die modernisierten S-Bahnen

Das sind die modernisierten S-Bahnen

Kommentare