+
(Symbolfoto)

Zwei Verletzte

Jugendliche gehen mit Pfefferspray aufeinander los!

Leimen – Die Übergriffe mit Reizgas und Pfefferspray häufen sich auch in der Metropolregion Rhein-Neckar. Jetzt diese Attacke unter Jugendlichen im beschaulichen Leimen: 

In diesem Streit ist ganz schön Pfeffer...

Ein 18-Jähriger liefert sich am Freitagabend gegen 21:45 Uhr in der Karolingerallee vom Balkon aus ein heftiges Wortgefecht mit einer Gruppe Jugendlicher.

Die Situation eskaliert, als der deutlich alkoholisierte Mann vom ersten Stock herunter zu den 15- bis 18-Jährigen kommt, der Gruppe lauthals droht.

Weil der aggressive Teenager angeblich ein Messer bei sich hat, will ihn ein 16-Jähriger mit Pfefferspray abwehren. Dieser erwidert die Sprühattacke ebenfalls mit Pfefferspray – zwei Beteiligte werden leicht verletzt. 

Daraufhin sucht der Angreifer das Weite, geht zurück in seine Wohnung, wo er wenig später Besuch von der alarmierten Polizei bekommt. Die stellt mit einem Alkoholtest stattliche zwei Promille bei ihm fest.

Die weiteren Ermittlungen dauern derzeit noch an.

pol/pek

Mehr zum Thema

Impressionen von „WinterVarieté“ in Ladenburg

Impressionen von „WinterVarieté“ in Ladenburg

Auf A6: Lastwagen kracht in Sattelzug

Auf A6: Lastwagen kracht in Sattelzug

Placebo rocken die Frankfurter Festhalle!

Placebo rocken die Frankfurter Festhalle!

Kommentare