+

Fahrlässig

Nicht angeschnallt - schwer verletzt

  • schließen

Leimen - Frontalzusammenstoß bei Ochsenbach: Ein Autofahrer kommt auf die Gegenspur, knallt in ein entgegenkommendes Auto. Fahrer (61) und Beifahrerin (64) sind nicht angeschnallt.

Die beiden Nicht-Angeschnallten waren am Samstag Spätnachmittag auf der Maisbacher Straße bei Ochsenbach unterwegs. Richtung Nussloch. 

Die untergehende Sonne blendet den Fahrer. Und just in einer Kurve kommt er von seiner Spur ab und gerät in den Gegenverkehr. 

Frontal stößt der Wagen des 61-Jährigen gegen den Wagen eines Mannes (22) aus Leimen. 

Der nicht angeschnallte 61-jährige Autofahrer und seine ebenfalls nicht angeschnallte 64 Jahre alte Beifahrerin erleiden schwere Verletzungen. Rettungshubschrauber und Notarzt samt Rettungswagen im Einsatz! Beide Schwerletzten werden in ein Heidelberger Krankenhaus eingeliefert. 

Der 22jährige Autofahrer und seine beiden 26 und 28 Jahre alten Beifahrer sind dagegen angeschnallt. Sie erleiden „nur" leichte Verletzungen. 

Während der Unfallaufnahme ist auch die Freiwillige Feuerwehr Gauangelloch zur Sperrung und Fahrbahnreinigung im Einsatz. 

POL-MA/vp

Mehr zum Thema

Mehrfamilienhaus brennt völlig aus! 

Mehrfamilienhaus brennt völlig aus! 

Brand in Ringstraße: Der Tag danach

Brand in Ringstraße: Der Tag danach

Neuer „love me cakes"-Laden eröffnet in Schwetzinger Vorstadt

Neuer „love me cakes"-Laden eröffnet in Schwetzinger Vorstadt

Kommentare