+
Schlägerei in einer Kneipe in der Werderstraße in Ludwigshafen (Symbolfoto).

Vier Verletzte

Nach Kneipen-Schlägerei: Randalierer (45) gibt keine Ruhe!

  • schließen

Ludwigshafen-Edigheim – Nachdem sie eine Schlägerei in einer Kneipe in der Werderstraße aufgelöst hat, muss sich die Polizei dort noch mit einem weiteren Randalierer herumschlagen.

Am Samstagabend gegen 22:45 Uhr kommt es in der Kneipe zunächst zu einer Schlägerei zwischen fünf Personen. Dabei werden drei von ihnen verletzt, wobei eine Person sogar mit einer Kopfverletzung ins Krankenhaus eingeliefert werden muss. 

Als die Polizisten den Dachverhalt aufnehmen wollen, wird ein 45-jähriger Ludwigshafener in der Kneipe plötzlich immer aggressiver und schreit laut in der Kneipe herum.

Völlig unvermittelt geht er auf einen 24-jährigen Beamten los und versucht ihn mit einem gezielten Faustschlag ins Gesicht zu boxen. Der Polizeibeamte blockt ab. Daraufhin tritt ihm der Beschuldigte zweimal mit beschuhtem Fuß in den Bauch. 

Weitere Beamte bringen ihn schließlich zu Boden und fesseln ihn. Den Beschuldigten, der zur Tatzeit übrigens 1,83 Promille im Blut hatte, erwartet nun eine Strafanzeige wegen Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte und gefährlicher Körperverletzung. 

Der Beamte wird durch die Tritte nur leicht verletzt.

pol/sag

Quelle: Ludwigshafen24

Fotos: Autofahrer rast ungebremst in Baustelle

Fotos: Autofahrer rast ungebremst in Baustelle

Eindrücke vom Kümmelbacher Hof

Eindrücke vom Kümmelbacher Hof

Die Fotos: Green Day live in SAP Arena

Die Fotos: Green Day live in SAP Arena

Kommentare