+
Beim Thema Nachtruhe verstehen die Lkw-Fahrer keinen Spaß (Symbolfoto). 

Mit Rippenprellungen im Krankenhaus

Lkw-Fahrer um den Schlaf gebracht: Streit eskaliert!

  • schließen

Ludwigshafen-Edigheim - Eigentlich will sich ein Laster-Fahrer nur von seinem langen Arbeitstag erholen. Das will ihm aber nicht so recht gelingen – Schuld daran ist ein Kollege...

Es ist der Frühe Donnerstagmorgen, gegen 1 Uhr. Ein Laster-Fahrer freut sich auf seine verdienten Nachtruhe und will sich in seinem Wagen erholen.

Ein anderer Fahrer, der seinen Lkw ebenfalls in der Oppauer Straße geparkt hat, entscheidet dagegen seinen Feierabend etwas anders zu gestalten: Er dreht die Musik in seinem Wagen richtig laut auf.

Das passt dem 36-jährigen Fahrer, der sich gerade zur Ruhe gelegt hat, so gar nicht. Er geht zu seinem 32-jährigen Kollegen und fordert ihn auf, die Musik leise zu stellen. 

Es entwickelt sich ein heftiger Streit. Erst wird es laut, dann schnappt sich der 36-Jährige eine Eisenstange für Wagenheber und will seiner Forderung Ausdruck verleihen. Sein Kontrahent kann ihm jedoch die Stange abnehmen und geht damit selbst auf den Mann los. 

Der Berufskraftfahrer erleidet mehrere Rippenprellungen und muss stationär im Krankenhaus aufgenommen werden. 

pol/mk

Quelle: Ludwigshafen24

Mehr zum Thema

Brand in Ringstraße: Der Tag danach

Brand in Ringstraße: Der Tag danach

Mehrfamilienhaus brennt völlig aus! 

Mehrfamilienhaus brennt völlig aus! 

Seelenbeben-Tour: Andrea Berg begeistert SAP Arena

Seelenbeben-Tour: Andrea Berg begeistert SAP Arena

Kommentare