+
Die Polizei macht schwerpunktmäßige Kontrollen auf einem Feldweg an der B9 (Symbolfoto).

Autofahrer aufgepasst!

Wegen Sperrung: Polizei kontrolliert illegale B9-Umfahrung

  • schließen

Ludwigshafen/Frankenthal – Die B9-Sperrung nervt! Das denken täglich viele Autofahrer, die auf der Strecke zwischen Oggersheim und Frankenthal unterwegs sind und nehmen kurzerhand eine illegale „Umleitung“:

Die Polizei postiert sich genau deswegen am Rand des schmalen Feldwegs, auf dem ungeduldige Autofahrer die gesperrte Strecke der B9 umfahren.

Am Mittwoch verwarnen die Überwacher erneut 61 Verkehrsteilnehmer mit einem Bußgeld, die dort illegal unterwegs sind.

Dabei treffen sie am späten Abend gegen 21:10 Uhr auch auf einen 44-jährigen Audifahrer mit einer Alkoholfahne. Der Alko-Test ergibt dann einen Wert von 0,84 Promille. Wegen einer Ordnungswidrigkeit steht dem Audifahrer nach der StVO mindestens ein Bußgeld von 500 Euro und ein Monat Fahrverbot bevor.

Um 20:15 Uhr begegnet den Polizisten ein 54-jähriger Ford-Mondeo-Fahrer. Wegen Unstimmigkeiten in dessen Fahrzeugpapieren hat er jetzt ein Ermittlungsverfahren am Hals.

Wie das Polizeipräsidium Rheinpfalz mitteilt werden auch weiterhin Kontrollen im Bereich des Feldwegs durchgeführt.

sag/pol

Quelle: Mannheim24

Nachtumzug zum 55. Jubiläum

Nachtumzug zum 55. Jubiläum

Fotos: Bibi & Tina - DIE GROSSE SHOW

Fotos: Bibi & Tina - DIE GROSSE SHOW

Erste reine Hundemesse in der Maimarkthalle

Erste reine Hundemesse in der Maimarkthalle

Kommentare