+
Mithilfe von Gartenwerkzeug und viel Geschrei kann eine 72-Jährige einen Diebstahl auf dem Friesenheimer Friedhof verhindern. (Symbolfoto)

Bewaffnet mit Rechen und Besen

Rentnerin vertreibt Dieb auf Friedhof

  • schließen

Ludwigshafen-Friesenheim - Mit einem Besen und einem Rechen bewaffnet, gelingt es einer resoluten Seniorin am Wochenende, einen Dieb vom Friedhof in der Kopernikusstraße zu vertreiben.

Die 72-jährige Rentnerin ist am Samstag gegen 13:45 Uhr auf dem Friedhof in der Kopernikusstraße mit der Pflege des Grabes ihres Mannes beschäftigt. Ihr Rad hat sie neben sich abgestellt. Als sie sich bückt, um die Grabplatte abzuwischen, bemerkt sie im Augenwinkel einen jungen Mann, der eine rote Plastiktüte aus ihrem Fahrradkorb nehmen will. 

Die Seniorin schreit sofort laut um Hilfe, schnappt sich den Handbesen und wirft ihn auf den jungen Mann. Der Dieb legt daraufhin die Plastiktüte wieder zurück, nimmt sich dafür aber eine Einkaufstasche aus dem Korb. Daraufhin droht die 72-Jährige dem Mann mit ihrem Handrechen, schreit dabei immer wieder um Hilfe.

Das ist dem Täter dann wohl doch zu viel – er rennt ohne Diebesgut zum Hinterausgang des Friedhofs und verschwindet.

Mehr zum Thema:

>>> Diebstahlserie auf Friedhöfen endlich aufgeklärt!

pol/kab

Quelle: Ludwigshafen24

Die Fotos: Green Day live in SAP Arena

Die Fotos: Green Day live in SAP Arena

Fotos: Autofahrer rast ungebremst in Baustelle

Fotos: Autofahrer rast ungebremst in Baustelle

Eindrücke vom Kümmelbacher Hof

Eindrücke vom Kümmelbacher Hof

Kommentare